Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Willkommen im Zentrum für HochschulBildung

Das Zentrum für HochschulBildung (zhb) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung, die sich in die vier Bereiche Behinderung und Studium, Fremdsprachen, Hochschuldidaktik und Weiterbildung gliedert. Die Bereiche bieten Ihnen ein vielfältiges Seminar-, Coaching- und Schulungsprogramm an. Damit eng verzahnt sind drei Lehrstühle, an denen vielfältige und umfangreiche Forschung zu den angebotenen Themenfeldern stattfindet, sodass Sie bei uns neueste Forschungsergebnisse aus erster Hand bekommen.

 

 

Aktuelles aus dem zhb:

Wir begrüßen unsere neue Gastwissenschaftlerin Dr. Nino Kopaleishvili

Dr. Nino Kopaleishvili

09.11.2017 – Nino Kopaleishvili kommt ab November 2017 als Stipendiatin des Katholischen Akademischen Ausländer-Diensts (KAAD) an das zhb und wird in einem sechsmonatigen Forschungsaufenthalt an der Professur für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung ihr Forschungsprojekt "Impact of Quality Assessment on Organizational Transformation of Universities: Reimagining university’s organizational culture" durchführen.
Dr. Kopaleishvili kommt aus Georgien zu uns und ihre Studie untersucht deutsche und georgische Universitäten mit dem Ziel, die organisatorische Entwicklung von Hochschulen sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede von "Archetypen" zu untersuchen, interne Qualitätsbewertungen an Hochschulen zu beschreiben und zu vergleichen und ihre Auswirkungen auf die Organisationsentwicklung zu bestimmen.

 

Einladung zum Gastvortrag von Prof. Vilmantė Kumpikaitė-Valiūnienė, Dr. Jurga Duobienė, Dr. Kęstutis Duoba & Barbara Scharrer

Prof. Dr. Vilmantė Kumpikaitė-Valiūnienė, Dr. Jurga Duobienė, Dr. Kęstutis Duoba, Barbara Scharrer, Prof. Dr. Liudvika Leišytė, Anna-Lena Rose

09.11.2017 – Wir möchten Sie herzlich zum Gastvortrag von Prof. Dr. Vilmantė Kumpikaitė-Valiūnienė, Dr. Jurga Duobienė, Dr. Kęstutis Duoba (Technische Universität Kaunas, Litauen) & Barbara Scharrer (University of Latvia, Lettland; GSK Stockmann, München) in unserer Veranstaltungsreihe "zhb Forschungskolloquium Hochschulforschung" einladen. Am Mittwoch, den 29. November 2017, werden sie einen Vortrag mit dem Titel "Possibilities and Challenges of the Adjustment of Expatriates – Comparative Perspectives from the Baltic States and Germany" halten.
Ort und Zeit: 29. November 2017 / 16:00-17:30 Uhr / zhb / Vogelpothsweg 78 / CDI-Gebäude / Raum 114

 

Erfolgreicher Abschluss des Zertifikatsstudiums „Data Science and Big Data“

Foto Abschluss Data Science

24.10.2017 – Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Studiengruppe des Zertifikatsstudiums „Data Science and Big Data“ bekamen am Samstag, 21.10.2017, nach bestandener Abschlussprüfung ihre Zertifikatsurkunden vom wissenschaftlichen Leiter des Zertifikatsstudiums, Herrn Prof. Claus Weihs (Fakultät Statistik), überreicht.
Das berufsbegleitende Zertifikatsstudium dauert insgesamt 9 Monate und vermittelt Kenntnisse der Disziplinen Statistik, Informatik und Journalistik. Die nächste Studiengruppe startet bereits im Januar 2018.
Ein neues Angebot in Kooperation mit der Fakultät Statistik ist die Tagesseminarreihe „Dortmunder R-Kurse“ ab Frühjahr 2018. In Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene erwerben die Teilnehmenden in der praktischen Anwendung der Open-Source Statistiksoftware R wichtige Schlüsselkompetenzen im Umgang mit Big Data.

 

Einladung zum Vortrag von Dr. Mehwish Waheed beim Forschungskolloquium Hochschulforschung

Dr. Mehwish Waheed

23.10.2017 – Wir möchten Sie herzlich zum Vortrag von Dr. Mehwish Waheed (Humboldt-Stipendiatin an der Professur für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung) in unserer Veranstaltungsreihe "zhb Forschungskolloquium Hochschulforschung" einladen. Am Mittwoch, den 8. November 2017, wird Dr. Waheed einen Vortrag mit dem Titel "Students’ perceptual quality standards for judging knowledge quality" halten.
Ort und Zeit: 8. November 2017 / 16:00-17:30 Uhr / zhb / Vogelpothsweg 78 / CDI-Gebäude / Raum 114

 

Call for papers: EGOS 2018, Sub-theme "Inclusive Organizations and Knowledge Workers Mobility"

EGOS - European Group for Organizational Studies

12.10.2017 – Gerne möchten wir Sie auf das sub-theme "Inclusive Organizations and Knowledge Workers Mobility" auf der EGOS Konferenz 2018 aufmkersam machen, das von Prof. Liudvika Leišytė, Prof. Vilmante Kumpikaitė und Dr. Christine Teelken organisiert wird.
Die EGOS Konferenz hat über 2200 Teilnehmer/innen und findet im Juli in Tallinn, Estland statt.
Deadline für die Einreichung von Short Papers ist der 8. Januar 2018 (3000 Wörter).
Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!

 

zhb-Ausflug zum Hafen

Foto zhb Ausflug

12.10.2017 – Am 11. Oktober 2017 fand der diesjährige gemeinsame zhb-Ausflug statt. Im Rahmen einer Hafenführung wurde das Alte Hafenamt und Teile des Außengeländes des Dortmunder Hafens erkundet. Dabei wurde die Entwicklung des Dortmunder Hafens vom ersten Spatenstich bis zum heutigen Logistikstandort mit vielen Anekdoten und Informationen unterhaltsam und kurzweilig präsentiert.

 

Vortrag von Prof. Dr. Takaya Kawamura

Foto Prof. Kawamura

10.10.2017 – Herr Prof. Dr. Takaya Kawamura von der University of Osaka hält einen Vortrag zum Thema "Art-mediated critical management learning program for health/social care professionals". Interessierte sind herzlich eingeladen.
Datum: 19.10.2017, 12 Uhr, CDI-Gebäude, Raum 114.
Wir bitten um Anmeldung unter 0231-755 6630 oder Email an ows.zhb@tu-dortmund.de

 
Alle Meldungen ansehen »

Nebeninhalt

Informationen zu Seminaren und Kolloquien

5. Dortmunder Forum für Führung und Organisation am 06.10.2017
Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Neues Fortbildungsprogramm für Lehrerinnen und Lehrer für das Schulhalbjahr 2017 online.

Zum Programm

 

Die Innerbetriebliche Weiterbildung für das zweite Halbjahr 2017 online.

Zum Programm

 

Veranstaltungen der Forschungswerkstatt für Studierende im WiSe 2017/18.

Zum Veranstaltungsprogramm

 

Vortragsreihe "Forschungskolloquium Hochschulforschung" im WiSe 2017/18.

Zu den Forschungskolloquien

 

Veranstaltungsprogramm zur hochschuldidaktischen Aus- und Weiterbildung für das WiSe 2017/18.

Zum Programm