Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

3.8 Prozesse der Anlagenbuchhaltung, Erläuterung der Richtlinie, praktische Hilfe und Unterstützung für die tägliche Arbeit

In dieser Veranstaltung werden die Prozesse der Anlagenbuchhaltung erläutert und welche Bedeutung diese für die gemeinsame Zusammenarbeit mit den Fakultäten und Zentralen Einrichtungen haben. Diese Veranstaltung dient als Unterstützung für die tägliche Arbeit und soll zu einem besseren Verständnis beitragen.

Inhalte:

  • kurze Einführung Anlagenbuchhaltung an der TU Dortmund
  • Schnittstelle Anlagenbuchhaltung mit Fakultäten und Zentralen Einrichtungen
  • warum eine gute Zusammenarbeit so wichtig ist
  • Dienstanweisungen Anlagenbuchhaltung
  • Richtlinie Anlagenbuchhaltung mit Fokus auf folgenden Prozessen:
    • permanente Inventur des Anlagevermögens
    • Bestandsabgangsmeldungen
    • unentgeltliche und entgeltliche Geräteübertragungen bei Neuberufungen
    • unentgeltliche und entgeltliche Geräteübertragungen bei Wegberufungen
    • Inzahlungnahmen
    • Geräteverkauf über die Zollauktion
    • befristete Leihgaben/Dauerleihgaben
    • Bestellungen

Wichtiger Hinweis:

Die Anmeldung erfolgt wie üblich per Anmeldeformular über Dez. 3.3.

Die Referentin bittet Sie jedoch zur Seminarvorbereitung Ihre bisher entstandenen Fragen und Unklarheiten– parallel zur Anmeldung - per Email an Martina Schael, Dez. 5.2 (Email: martina.schael@tu-dortmund.de), zu senden. Bitte schicken Sie diese Emails jedoch nur im Falle einer Anmeldung. Die Fragestellungen sollen spätestens bis Ablauf der Anmeldefrist eingegangen sein, damit ausreichend Zeit bleibt, Ihre Einsendungen zu berücksichtigen.

Referent: Martina Schael

Zielgruppe: Beschäftigte der TU Dortmund aus den Fakultäten und Zentralen Einrichtungen, Inventurbeauftragte

Teilnehmerbegrenzung: 25

Veranstaltungstermine: Mittwoch, 14.10.2020, 09.00-12.00 Uhr

Anmeldefrist: Mittwoch, 16.09.2020

Ablauf / Technische Voraussetzungen:

Die Veranstaltung findet als Online-Seminar statt.

Sie benötigen an technischer Ausstattung lediglich eine stabile Internetverbindung sowie einen Laptop, PC oder Tablet mit Kamera und Mikrofon. Die Installation einer Software ist nicht erforderlich

 

Anmeldung

Zur Anmeldung gelangen sie über das Online-Angebot im Serviceportal über den Pfad „Lehre→Kurse/Weiterbildung→Veranstaltungen→ Innerbetriebliche Weiterbildung“. Unter jeder Seminarbeschreibung finden Sie einen Anmeldelink der Sie zur Anmeldemaske führt.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung

Bitte füllen Sie die Anmeldedatenmaske aus und leiten die hieraus enstande PDF-Datei dann elektronisch (eine Unterschrift ist nicht erforderlich) an Ihre Führungskraft weiter, die diese bei Zustimmung per E-Mail an weiterbildung@tu-dortmund.de sendet.