Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Weiterbildende Studien

Weiterbildende Studien Foto

Individualisierte Bildungswege, differenzierte Zielsetzungen und vielseitige Ansprüche der Gesellschaft stellen hohe Anforderungen an die wissenschaftliche Weiterbildung. Seit vielen Jahren bietet der Bereich Weiterbildung des Zentrums für HochschulBildung ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf hohem Niveau an und richtet sich damit an Interessierte, die ihr Wissen und ihre Fertigkeiten zielgerichtet ausbauen und erweitern wollen.

Bei den „Weiterbildenden Studien" arbeiten wir mit den Fakultäten der Technischen Universität Dortmund zusammen und verfügen somit über ein breitgefächertes Angebotsspektrum. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei renommierten Professorinnen und Professoren, das Dozententeam setzt sich aus Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammen, die in ihrem jeweiligen Gebiet über große Expertise verfügen. Die „Weiterbildenden Studien" schließen in der Regel mit einem Zertifikat der Technischen Universität Dortmund ab.

 

 

 

 

 

 

 

Unser Angebot

pixabay_binary-3168094_960_720

Das berufsbegleitende Zertifikatsstudium vermittelt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse bzgl. des Managements und der Analyse von großen Datenmengen. Eine Besonderheit dabei ist die Umsetzung des erworbenen Wissens in die Praxis, insbesondere auf der Grundlage eigener Daten, und die zielgerichtete Darstellung der Ergebnisse.

Nächste Studiengruppe ab Februar 2020

Ansprechpartnerin: Simona Maier

Industrie_4_0_Informationsmanagement

Diese Fortbildung vermittelt Ihnen modernes Managementwissen über die Konzepte und Gestaltung in der Arbeitswelt 4.0 und hilft Ihnen dabei, die Zusammenarbeit zwischen Betriebs-/ Personalräten und Führungskräften besser zu gestalten. Unser Alleinstellungsmerkmal: Bei uns lernen Betriebs-/ Personalräte und Führungskräfte gemeinsam. Die Arbeitswelt 4.0 ist der Schwerpunkt des Studiums.

Nächste Studiengruppe ab November 2019

Ansprechpartner: Daniel Neubauer

blocks-3629359_960_720_Wokandapix

Das Dortmunder Weiterbildungszertifikat Deutsch als Zweitsprache (DaZ) befähigt dazu, Sprachentwicklung und sprachliches Handeln im Deutschen als Zweitsprache analysieren und reflektieren zu können, um Sprachförderung und Unterricht in der Schule und in der Erwachsenenbildung professionell gestalten zu können. Die inhaltliche Leitung liegt bei der Arbeitsstelle Deutsch als Zweitsprache (Fakultät Kulturwissenschaften Dortmund). Der Zertifikatskurs kann auf zwei Niveaustufen absolviert werden.

Nächste Studiengruppen ab Wintersemester 2019/20

Ansprechpartnerin: Simona Maier

media_literacy_laptop_notebook_computer_media_school_keyboard_enter_key-1386455_jpg_d

Bildung 4.0, Learning-Management-Systeme, Digitalisierung – mit diesen Schlagworten sehen sich heute alle Schulen konfrontiert. Wir machen Sie mit diesem Weiterbildungsangebot fit für den Einsatz digitaler Lernumwelten in der Schule, unter besonderer Berücksichtigung der Rollen und Chancen pädagogischer Führungskräfte.

Nächste Studiengruppen ab 2019

Ansprechpartner: Daniel Neubauer

social-media-2457842_960_720_geralt

Das Zertifikatsstudium richtet sich an kommunale und staatliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regionalen Bildungsbüros in NRW, gegebenenfalls auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Landesprogrammen, die in gemeinsamer Verantwortung mit dem Bildungsbüro umgesetzt werden. Professionelle Mitarbeitende sind das „Herz“ qualitätsvoller Arbeit eines Bildungsbüros in der regionalen Bildungslandschaft. Grundlegende Ziele sind unter anderem Rollenklärung, die Erweiterung der Methodenkompetenz und das Kennenlernen der „Kollegialen Fallberatung" als teamförderliches Instrument.

Ansprechpartner: Daniel Neubauer

 

Weiterbildung nach Maß

 

DLL ZfsL

Dieser Zertifikatskurs basiert auf dem „Digital Learning Leadership“-Konzept und hat als Zielgruppe die Leitungen der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung und der lehramtsspezifischen Seminare. Der Kurs wird in mehreren Studiengruppen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung NRW (MSB) im Zeitraum von 2018 – 2020 durchgeführt.

Ansprechpartner: Daniel Neubauer

DLL Guetersloh

Die DAPF führt den Kurs „Digital Learning Leadership“ seit 2018 auch im Kreis Gütersloh in Kooperation mit dem Zentrum für digitale Bildung und Schule gGmbH durch.

Ansprechpartnerin: Britta Ratajczak

DLL Berlin

Die DAPF führt den Kurs „Digtial Learning Leadership“ von Mai 2019 bis September 2020 in Kooperation mit der Berliner Senatsverwaltung für schulische Führungskräfte im Bundesland Berlin durch.

Ansprechpartnerin: Britta Ratajczak

FuM

Das Zertifikatsstudium wird im Auftrag des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens durchgeführt und richtet sich an Pädagogische Führungskräfte die im dortigen Bildungswesen tätig sind.

Ansprechpartnerin: Britta Ratajczak

Sie verwenden einen Screenreader und haben Anzeigeprobleme? Klicken Sie hier: Alles ein-/ausblenden