Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Data Science and Big Data

Data Science and Big DataData Science Cover

Ziele des Studiums

Erwerb von modernen Kenntnissen in Theorie und Praxis von Data Science und Big Data-Analytics

  • Befähigung zur Umsetzung datenwissenschaftlicher Anforderungen im Berufsleben
  • Erweiterung des Netzwerks zu Data Science
  • Demonstration der eigenen Fähigkeiten in einem anspruchsvollen Projekt während der Zertifikatsarbeit

 

Ihr Nutzen

Durch Ihr Studium erarbeiten Sie sich ausführliche moderne Kenntnisse in Theorie und Praxis von Data Science- und Big Data-Projekten. Die Lehreinheiten dienen Ihnen zur Einführung in neueste Erkenntnisse zu Management und Analyse großer Datenmengen und zum Üben dieser Methoden am Rechner mit realen Datensätzen. Die Übungen und Hausaufgaben fördern Ihre Fähigkeit, datenwissenschaftliche Anforderungen im Berufsleben praktisch umzusetzen. Im Rahmen Ihres 9-monatigen Kurzstudiums erweitern Sie Ihr Netzwerk mit Teilnehmern, Dozenten und fachlichen Leitern entscheidend. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein aussagekräftiges Universitätszertifikat. Damit erweitern Sie Ihre Kompetenzen nachweislich.

 

Studieninhalte

Datenmanagement: Informations-/Datensysteme, (No)SQL, Hadoop, Map-Reduce und Batchjobs mit der Software R

  • Datenanalyse: Regression, und Klassifikation bei Big Data
  • Präsentation und Praxis: Visualisierung und Storytelling: Fallstudie mit großem Datensatz
  • Hausaufgaben mit ausführlicher Diskussion
  • Zertifikatsarbeit (bring your own data)

 

Weitere Leistungen 

  • Lehrbuch zur Statistiksoftware „R“
  • Nutzung einer studienunterstützenden Internetplattform
  • Umfassende Qualitätsevaluation

 

Studienumfang und -dauer

Die Studienzeit umfasst einschließlich der Prüfungsleistungen 9 Monate mit einem Studienumfang von insgesamt ca. 300 Arbeitsstunden, d.h. im Durchschnitt ca. 8 h pro Woche. Das Studium ist berufsbegleitend.

Die Studienmodule dauern jeweils von Donnerstag oder Freitag bis Samstag. Sie  bestehen jeweils aus der Diskussion von Hausaufgaben und aus 2 Lehreinheiten inkl. begleitender Übungen.

  

Prüfungsleistung

Im Verlauf des Studiums müssen zwei Prüfungsteile absolviert werden:

  • Erstellung einer Zertifikatsarbeit, wenn möglich auf der Basis von „eigenen“ Daten
  • Präsentation und Diskussion der Zertifikatsarbeit

 

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Technischen Universität Dortmund, Fakultät Statistik.

 

Teilnahmevoraussetzung

Teilnehmen kann, wer

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit überwiegend mathematisch/informatisch-statistischen Inhalten, oder
  • eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit in einem für das Studium relevanten Bereich

vorweisen kann.

 

 

Termine des Zertifikatsstudium

Modul Inhalt Termin Dozent
Datenmanagement   Einführung & Informationssysteme Freitag, 27.01.2017 Jens Teubner
Bearbeitung großer Datenmengen mit R Samstag, 28.01.2017 Michel Lang,
Dirk Surmann
Diskussion der Übung zu Modul 1 Donnerstag, 30.03.2017 Jens Teubner/ Michel Lang & Dirk Surmann
Datenwissenschaft Theorie   Datenanalyse Regression Freitag, 31.03.2017 Katja Ickstadt,
Jörg Rahnenführer
Datenanalyse Klassifikation Samstag, 01.04.2017 Claus Weihs

Diskussion der Übungen zu Modul 2 Freitag, 26.05.2017 Leo Geppert/ Sarah Schnackenberg
Präsentation und Praxis   Visualisierung und Story Telling Donnerstag, 25.05.2017 (Christi Himmelfahrt) Leo Geppert,
Henrik Müller
Fallstudie Big Data Analyse Samstag , 27.05.2017 Katja Ickstadt,
Claus Weihs
Diskussion des Big Data Fallszenarios Freitag, 30.06.2017 Mitarbeiter
Abschlussarbeit  Einzelberatung: Beratung zur Erstellung der Zertifikatsabschlussarbeit individueller Termin Betreuende Professoren
Präsentation und Zertifikatsübergabe Samstag, 21.10.2017 alle

 

Kurzvorstellung des Dozententeams des Weiterbildenden Studiums

 

 

Weiterführende Literatur

  • Weihs, C., Ligges, U. (2016): Datenwissenschaftler: Gefragte Köpfe dank Big-Data-Hype; ManagementKompass 01, 2016: Data Science; S. 29-31

 

 

Organisation und Kontakt

Inhaltliche Gesamtleitung:

Prof. Dr. Claus Weihs, Lehrstuhlinhaber Computergestützte Statistik der Fakultät Statistik der TU Dortmund.

 

Start: 

Das Zertifikatsstudium beginnt am  27. Januar 2017.

 

Entgelt:

Das Entgelt des Studiums beträgt 6.900,- EUR. Eine Bezahlung in drei Raten à 2.300,- EUR ist möglich.

 

Teilnehmendenzahl:

Begrenzt auf 16 Personen.

 

Bewerbungsschluss: 

Sie können sich bis zum 25. November 2016 bewerben.

 

Bewerbung:

Die Bewerbung erfolgt schriftlich über das hier hinterlegte Formular.

Eine Stornierung ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 300,- Euro bis zum 09. Dezember 2016 möglich. Bei Stornierungen nach diesem Termin wird der volle Betrag fällig.

 

Veranstaltungsort:

TU Dortmund, Zentrum für HochschulBildung

CDI-Gebäude

Vogelpothsweg 78

44227 Dortmund

 

Ihre Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:

Dipl.-Stat. Dirk Surmann

Tel.: (0231)755-8327

Email: surmann@statistik.tu-dortmund.de

 

Ihre Ansprechpartner für organisatorische Fragen:

Wir stehen Ihnen für alle organisatorische Fragen gerne zur Verfügung:

Dr. Jörg Teichert (Geschäftsführer)

M.Sc. Simona Maier

Tel.: 0231-755 6610

E-Mail: simona.maier@tu-dortmund.de

 

Das Studium wird in Trägerschaft des Vereins ‚Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Dortmund e.V.’ durchgeführt.



Nebeninhalt

Kontakt

Dr. Jörg Teichert
Leiter Bereich Weiterbildung
Tel.: 0231 755-6639
M.Sc. Simona Maier
Tel.: 0231 755-6610

 

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: 

Dipl.-Stat. Dirk Surmann
Tel.: 0231 755-8327

 

Dozententeam

Weitere Informationen zum Dozententeam finden Sie hier.

 

Downloads:

 

Die Anmeldung erfolgt über das hier hinterlegte Formular.