Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

1.1 Smalltalk - Motor für's Netzwerken

Als Mitarbeiter/in der TU Dortmund agieren Sie im Laufe des Tages in ganz unterschiedlichen Situationen und Rollen. So könnte ein typischer Arbeitstag morgens mit einem Gespräch mit Kolleg/innen in Ihrem Büro beginnen, anschließend sind Sie zu einer Besprechung mit externen Projektpartner/innen eingeladen und am Nachmittag haben Sie noch einen Termin mit einem wichtigen Kooperationspartner/innen in der Stadt. Jede der Situationen unterliegt anderen Regeln und erfordert ein anderes Verhalten von Ihnen. Vermeintliche Neben­sächlichkeiten, die unberücksichtigt bleiben, können dabei für Sie unerwünschte und unnötig negative Auswirkungen haben.

Smalltalk ist DER Karrieremotor und unerlässlich, um sich in bestehende Netzwerke zu integrieren oder auch neue Netzwerke aufzubauen. Wenn Sie die allgemeinen Spielregeln moderner Umgangsformen beherrschen, erreichen Sie mehr Sicherheit auf dem beruflichen Terrain. Hierzu gehört in erster Linie die Fähigkeit über Smalltalk leicht und sympathisch mit anderen ins Gespräch zu kommen. Tipps und Anregungen, worauf Sie dabei achten können um nicht plump und aufdringlich zu wirken, lernen Sie in diesem Workshop kennen.

Inhalte:

  • Smalltalk – der sympathische Gesprächsbeginn
  • Körpersprache im Griff haben
  • Wichtige Gesprächstechniken für den Smalltalk
  • Smalltalk als Einstieg zum Netzwerken
  • Themen für Smalltalk

 

Referent: Ricarda Scharbert

Zielgruppe: Beschäftigte der TU Dortmund

Teilnehmerbegrenzung: 12

Veranstaltungstermin: Freitag, 02.03.2018, 9.00-16.30 Uhr

Veranstaltungsort: Zentrum für HochschulBildung, Hohe Str. 141, Seminarraum 1

Anmeldefrist: Freitag, 02.02.2018

Anmeldung