Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

7.3 Feedback geben – Feedback nehmen

Eine wesentliche Aufgabe der Führungskraft besteht darin Mitarbeiter/innen zu führen, um gesetzte Ziele zu erreichen. Ein hilfreiches Führungsinstrument stellt in diesem Zusammenhang das Feedbackgespräch dar. Mitarbeiter/innen, die für Ihre erbrachten Leistungen und Anstrengungen eine positive Rückmeldung bekommen, fühlen sich wertgeschätzt und arbeiten motivierter. Mitarbeiter/innen, die konstruktives Feedback erhalten, werden in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung gefördert und bereichern dadurch das Unternehmen bzw. die Arbeitseinheit. Doch wie verpackt man Feedback am besten, vor allem wenn es sich um eine kritische Rückmeldung handeln soll. Wie kann man zum Beispiel eine unzureichende Arbeitsleistung oder ein nicht tragbares kollegiales Verhalten zurückmelden, ohne dass dadurch auf Seiten des Kritisierten Demotivation entsteht?

Aber nicht nur das Feedbackgeben, sondern auch das Feedbacknehmen kann für die Führungskraft eine Herausforderung darstellen. Weshalb es auch für Vorgesetzte lohnenswert sein kann, die Scheu vor dem Feedbacknehmen abzulegen und Feedback aktiv von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einzufordern, wird in diesem Workshop aufgezeigt. 

Diese Veranstaltung ist ergänzender Bestandteil der systematischen Führungskräfte-Entwicklung der Technischen Universität Dortmund. Zielgruppe sind wissenschaftlich und nicht-wissenschaftlich Beschäftigte Führungskräfte.

Inhalte:

Fokus Feedback geben:

  • Selbstreflexion: Was macht es so schwierig Feedback zu geben?
  • Positives und negatives Feedback,
  • Mögliche Reaktionen auf Seiten des Empfängers,
  • Auf die Verpackung kommt es an - Regeln fürs Feedbackgeben,
  • Fallarbeit.

Fokus Feedback nehmen:

  • Selbstreflexion: Was sind meine persönlichen „wunden Punkte“?
  • Selbst- vs. Fremdbild: Rückschlüsse auf den eigenen Führungsstil,
  • Umgang mit unangemessener Kritik,
  • Feedback als Geschenk verstehen - Regeln fürs Feedbacknehmen,
  • Fallarbeit.

Referentin: Jasmin Jedreyschak

Zielgruppe: Führungskräfte der TU Dortmund

Teilnehmerbegrenzung: 12

Veranstaltungstermine: Freitag, 25.05.2018, 09.00-16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Zentrum für HochschulBildung, Hohe Str. 141, Seminarraum 3

Anmeldefrist: Freitag, 27.04.2018

Anmeldung