Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

4.15 Gruppentraining im Fitnessförderwerk: Das gesunde Zirkeltraining - in der Gruppe gegen den inneren Schweinehund

Dieses funktionale Gruppentrainingskonzept ist besonders geeignet für Personen, die sich gern körperlich aktiv im Funktionalen- und Gerätetraining betätigen. Wir bieten mit der ge­schlossenen Kursform unseres Zirkeltrainings eine kurzweilige und gesundheitsorientierte Möglichkeit, in kurzer Zeit ein effektives Ganzkörpertraining durchführen zu können. In einer Gruppe von max. 12 Personen wird ein gerätegestütztes und funktionelles Training – im Fitnessförderwerk, dem Fitnessstudio an der TU Dortmund, erlebt.

Referent: Trainer/in des Fitnessförderwerk

Zielgruppe: Beschäftigte der Technischen Universität Dortmund

Veranstaltungstermin: Pro Quartal werden bis zu 5 Kurse über einen Zeitraum von 8 Wochen angeboten. Die Termine und Buchungszeiträume finden Sie auf der Homepage der TU Dortmund unter Gesundheit an der TU Dortmund, im Angebot für Beschäftigte, unter dem Button: Bewegung und Sport im BGM.

Kursform: Geschlossener Kurs über 8 Einheiten 

Max. Teilnehmerzahl: 12 pro Kurs

Veranstaltungsort: Fitnessstudio auf dem Campus „Fitnessförderwerk“

Weitere Informationen / Anmeldung:

(Achtung :Abweichende Anmeldestelle)

 

Die Anmeldung erfolgt über den Hochschulsport. Sie können sich über die Seite des Hochschulsports, (unter Sportarten A-Z/ Zirkeltraining oder über die oben genannte Seite) für den Kurs anmelden. Um sich anzumelden benötigen Sie ein Passwort. Es Lautet: zirkel2018