Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2.20 Grundlagen des Prüfungsrechts

Was ist bei der Erstellung und Bewertung einer Multiple-Choice-Klausur zu berücksichtigen? Wie gestalte ich eine Klausureinsicht? Wie gehe ich mit Täuschungsversuchen um? Welche Leistungen sind anzuerkennen? Darf ich in meinem Seminar eine Anwesenheitspflicht verlangen? Wie funktioniert das Widerspruchsverfahren? Die Veranstaltung gibt Prüferinnen und Prüfern einen Einblick in das formelle und materielle Prüfungsrecht. Besondere Themenwünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden berücksichtigt.

Referent/innen: Dirk Ogermann / Maxie Bethge, Dezernat 4

Zielgruppe: Prüferinnen und Prüfer der TU Dortmund

Teilnehmerbegrenzung: 15

Veranstaltungstermin: Dienstag, 08.05.2018, 09.00-16.30 Uhr

Veranstaltungsort: Zentrum für HochschulBildung, Hohe Str. 141, Seminarraum 1

Anmeldefrist: Dienstag, 10.04.2018

Anmeldung