Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

23 Grundlagen der professionellen Schul-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Referent: Dipl.-Journ.Vassillios Psaltis

 

Ziel und Inhalt:
Die Grundlagen der professionellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Mit zunehmender Autonomie der Schulen sollten diese ihr Erscheinungsbild in der lokalen und regionalen Medienöffentlichkeit sorgfältig gestalten und pflegen. Besonders in einer Zeit, in der Bildungsreform und schulischer Bildungsauftrag in der Politik und in der Öffentlichkeit als zentrale, schulische Zukunftsaufgaben diskutiert werden.

Die Kooperation mit Redaktionen, freien Journalisten, Marketing-Fachleuten und anderen Multiplikatoren kommt vielfach zu kurz. Dabei hat sie stark an Bedeutung gewonnen. Im Seminar wird beispielorientiert gezeigt, dass professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch ohne großen Aufwand wichtigen Zielen dient: man kommuniziert effektiv Schulthemen, wird bzw. bleibt in der Region bekannt, nutzt Vorteile gegenüber der Konkurrenz aus, pflegt sein Image und sorgt für eine bessere Information und Identifikation von Schülern, Lehrern, Eltern und Kooperationspartnern.
Schwerpunkte sind:

  • Chancen und Möglichkeiten von professioneller PR
  • Medienübersicht/ Presseverteiler/ Kooperationsformen
  • Aufbau und Tagesabläufe von Redaktionen
  • Nutzungsprofile/ Hör-, Seh- und Leseverhalten
  • Auswahl, Anlässe und Aufbereitung von Medienthemen
  • Pressemitteilung, Pressegespräch, Hintergrundgespräch, Besuche und Erfahrungsaustausch
  • Medienresonanzanalyse
  • Pressemappe (Portrait, Fotos, Pressespiegel etc.)
  • Kriterien und Hindernisse für eine erfolgreiche PR-Arbeit

Im Seminar werden Einzel-, Gruppen- und Plenumarbeit, Moderation, Fachvorträge, praktische Übungen und Reflexion eingesetzt. Die Erfahrungen, Fragen und Wünsche der TeilnehmerInnen werden selbstverständlich gern eingebaut.
Überdies können die TeilnehmerInnen eigene Presseaktionen und Medienauftritte beispielhaft vorstellen, erörtern und bewerten lassen. Schreibmaterial und ein Laptop sind nach Möglichkeit mitzubringen.

Zielgruppe:
Schulverantwortliche, Lehrerinnen und Lehrer, die mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut sind

Teilnahmebegrenzung:
12

Veranstaltungstermin:
Samstag, 03.12.2011, 10.00 – 17.30 Uhr

Anmeldefrist:
12.11.2011

Stornierung:
19.11.2011

Teilnahmegebühr:
€ 90,00

 

zur Anmeldung