Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Workshop 2: Wie kann der Heterogenität im arithmetischen Anfangsunterricht begegnet werden?

Nina Drechsler
(Kompetenzteam Köln & Universität Dortmund, Teilprojekt PIK)

 

In diesem Workshop wird anhand einer arithmetischen Unterrichtsreihe in der Schuleingangsphase (Klasse 1 und 2 bzw. jahrgangsgemischt 1/2) dargestellt, wie ausgehend von einer Standortbestimmung bei allen Kindern von Anfang an sowohl inhaltsbezogene als auch prozessbezogene Kompetenzen gefordert und gefördert werden können. Dabei werden Sie Gelegenheit haben, sich mit einigen Aufgaben, Übungen und Spielen dieser Reihe ausführlicher auseinanderzusetzen.