Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

19 Grundlagen der professionellen Schul-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Referentin: Dipl.-Journ. Vassilios Psaltis

Ziel und Inhalt:

Die Grundlagen der professionellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehen im Mittel¬punkt dieses Seminars. Mit zunehmender Autonomie der Schulen sollten diese ihr Er¬scheinungsbild in der lokalen und regionalen Medienöffentlichkeit sorgfältig gestalten und pflegen, besonders in einer Zeit, in der Bildungsreform und schulischer Bildungs¬auftrag in der Politik und in der Öffentlichkeit als zentrale, schulische Zukunftsaufgaben diskutiert werden.

Die Kooperation mit Redaktionen, freien Journalisten, Marketing-Fachleuten und an¬de¬ren Multiplikatoren kommt vielfach zu kurz. Dabei hat sie stark an Bedeutung ge¬won¬nen. Im Seminar wird beispielorientiert gezeigt, dass professionelle Presse- und Öffent¬lichkeitsarbeit auch ohne großen Aufwand wichtigen Zielen dient: man kommuniziert effektiv Schulthemen, wird bzw. bleibt in der Region bekannt, nutzt Vorteile gegenüber der Konkurrenz aus, pflegt sein Image und sorgt für eine bessere Information und Iden¬tifikation von Schülern, Lehrern, Eltern und Ko¬operations¬partnern.

Schwerpunkte sind:

  • Chancen und Möglichkeiten von professioneller PR
  • Medienübersicht / Presseverteiler/ Kooperationsformen
  • Aufbau und Tagesabläufe von Redaktionen
  • Nutzungsprofile / Hör-, Seh- und Leseverhalten
  • Auswahl, Anlässe und Aufbereitung von Medienthemen
  • Pressemitteilung, Pressegespräch, Hintergrundgespräch, Besuche und Erfahrungsaustausch
  • Medienresonanzanalyse
  • Pressemappe (Portrait, Fotos, Pressespiegel etc.)
  • Kriterien und Hindernisse für eine erfolgreiche PR-Arbeit

In Seminar werden Einzel-, Gruppen- und Plenumarbeit, Moderation, Fachvorträge, praktische Übungen und Reflexion eingesetzt. Die Erfahrungen, Fragen und Wünsche der TeilnehmerInnen werden selbstverständlich eingebaut.

Überdies können die TeilnehmerInnen eigene Presseaktionen und Medienauftritte bei¬spielhaft vorstellen, erörtern und bewerten lassen. Schreibmaterial und ein Laptop sind nach Möglichkeit mitzubringen.

Zielgruppe:

Schulverantwortliche, Lehrerinnen und Lehrer, die mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut sind

Teilnahmebegrenzung:

12

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 31.05.2011, 10.00 – 17.30 Uhr 

Anmeldefrist:

10.05.2011

Stornierung:

17.05.2011

Teilnahmegebühr:

€ 90,00

 

Zur Anmeldung