Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

16 Zaubern im Mathematikunterricht

Referentin: Annegret Westermann

Ziel und Inhalt:

In dieser Veranstaltung geht es um die Stärkung der allgemeinen mathematischen (prozessbezogenen) Kompetenzen.

Wer kennt ihn nicht, den weißen Hasen, der während einer Zaubershow aus dem Zylinder gezogen wird? Die begeisterten Zuschauer hinterfragen die Situation und stellen erste Vermutungen an, wie der Zauberer den Hasen in den Zylinder bekommen hat.

Auch die Mathematik bietet viele Zaubereien, die erstaunen und zum Nachdenken und Forschen einladen. Auf der Grundlage eines fachbezogenen Inhalts werden mathematische Denk- und Arbeitsprozesse initiiert, die anregen, im Sinne der von den Bildungsstandards geforderten inhaltsbezogenen und allgemeinen mathematischen Kompetenzen, zu (ver)zaubern.

Anmerkung:

Materialien zur Veranstaltung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in digitaler Form kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen und der Förderschulen sowie Sek I; sonstige Interessierte aus dem pädagogischen Bereich

Teilnahmebegrenzung:

max. 20

Veranstaltungstermin:

Donnerstag, 09.06.2011, 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldefrist:

19.05.2011

Stornierung:

26.05.2011

Teilnahmegebühr:

€ 42,00

 

Zur Anmeldung