Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Didaktik-Angebot zur digitalen Lehre

Der Bereich Hochschuldidaktik bietet Ihnen vielfältige Unterstützung zur digitalen Lehre. Sollten Sie hier nicht fündig werden, sprechen Sie uns bitte an!

Tablet mit einem Apfel und einem Mobiltelefon danebenDigitaLe(h)r Frühling

Zur Vorbereitung auf die Online-Lehre im Sommersemester bieten wir Ihnen das Qualifizierungsprogramm DigitaLe(h)r Frühling an! In den letzten zwei Märzwochen finden eine Reihe von Kurzworkshops rund um die digitale Lehre statt. Lassen Sie sich inspirieren!

Digitales Lehren und Lernen didaktisch sinnvoll gestalten (6 AE)
Selbstlernphase ab Freitag, 12. März 2021, Web-Konferenz am 18. März 2021, 13:00-16:30 Uhr
Dozentin: Lisa Hoffmann

Aktivierung und Interaktion in der Online-Lehre – Kurzworkshop (2 AE)
Mittwoch, 17.03.2021, 11:00-12:30 Uhr
Dozentin: Lisa Hoffmann

Wissensquizze nicht nur mit H5P (2 AE)
Freitag, 19.03.2021, 9:30-11:00 Uhr
Dozentinnen: Andrea Martin & Dr. Katrin Stolz

Experimentier-Werkstatt "Was geht mit Zoom in meiner Lehre?" (2 AE)
Montag, 22.03.2021, 9:00-10:30 Uhr
Dozentinnen: Dr. Stephanie Steden & Dr. Katrin Stolz

Peer-Feedback mit Online-Tools in Moodle nutzen (2 AE)
Montag, 22.03.2021, 15:00-16:30 Uhr
Dozentin: Iris Neiske

Moodle in der Lehre – Ein erster Einblick in didaktische Möglichkeiten (4 AE)
Dienstag, 23.03.2021, 9:00-12:30 Uhr
Dozent*innen: Dr. Markus Jahn, Dr. Stephanie Steden & Andrea Martin

"Mentimeter & Co" – Audience Response Systeme in meine Lehre integrieren (4 AE)
Mittwoch, 24.03.2021, 14:00-17:00 Uhr
Dozentin: Iris Neiske

Lehrvideos produzieren – Kurzworkshop (6 AE)
Donnerstag, 25.03.2021, 10:00-15:00 Uhr
Dozent: Daniel Al-Kabbani

E-Learning-Tools an der TU Dortmund (2 AE)
Freitag, 26.03.2021, 9:00-10:30 Uhr
Dozent*innen: Andrea Martin & Volker Mattick

Kollaboratives Arbeiten mit Online-Pinnwänden (2 AE)
Freitag, 26.03.2021, 11:00-12:30 Uhr
Dozentin: Iris Neiske

Zu allen Workshops

Tablet, Mobiltelefon und weitere Geräte auf einem SchreibtischPortal "Digitale Lehre"

Auf der Website "Digitale Lehre" finden Dozierende Anleitungen und Tipps für einen strukturierten und pragmatischen Einstieg in die Online-Lehre. Von der Analyse der Ausgangssituation über die Entwicklung eines Grobkonzeptes bis hin zur konkreten Planung der Veranstaltung geben wir Antworten auf die Frage, wie Veranstaltungen, die bislang in Präsenz liefen, in digitale Lehre "übersetzt" werden können. Und natürlich finden Sie hier auch Informationen zu Tools, die Sie für Ihre Online-Lehre einsetzen können, sowie wichtige Hinweise zur Barrierefreiheit.

Zum Portal Digitale Lehre

Frau am LaptopOffene Sprechstunde für Digitale Lehre

Sie haben Fragen zur Online-Lehre? Sie möchten persönlich mit jemandem sprechen und keine Tickets schreiben? Dann besuchen Sie die "Offene Sprechstunde für Digitale Lehre", in der Sie Ihre Fragen und Anliegen zum E-Teaching online besprechen können.

Weitere Informationen finden Sie im Portal digitale Lehre.

Tablet mit einem Apfel daraufDigital Lunch

Welche Neuigkeiten gibt es zur digitalen Lehre an der TU Dortmund? Beim Digital Lunch treffen sich interessierte Lehrende zum kollegialen Austausch und diskutieren über technische Infrastruktur, Tools und weitere Themen rund um Online-Lehre wie didaktische Gestaltungsmöglichkeiten und Barrierefreiheit.

Interesse? Dann kontaktieren Sie Herrn vom E-Learning Service Team des ITMC.

Tablet mit Moodle-KursMoodle-Kurs "Kurzfristiger Umstieg auf Online-Lehre"

Dieser Moodle-Kurs bietet Ihnen Tipps und Tools für Lehrende, die bei dem kurzfristigen Umstieg auf Online-Lehre helfen sollen. Der Fokus des Kurses liegt auf den technischen Möglichkeiten für den Ersatz einer Präsenz-Vorlesung. Entsprechend finden Sie hier Informationen zu Moodle (der zentralen Lernplattform der TU Dortmund), zur Aufnahme und Veröffentlichung von Lehrvideos, zur Durchführung von Online-Vorlesungen und zur Interaktion und Kommunikation mit Ihren Studierenden.

Zum Moodle-Kurs



Nebeninhalt

Kontakt

Dr. Katrin Stolz
Tel.: 0231 755-5536

Social Media

Twitter