Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Hochschuldidaktik aktuell (Dezember 2018)


Weihnachtsbaum

Liebe Leserinnen und Leser des hd-newsletters,

Plätzchenduft und Kerzenschein lassen es erahnen: Weihnachten naht und damit auch das Jahresende 2018. Bevor wir uns in die Weihnachtspause verabschieden, möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen bedanken: Danke für die rege Beteiligung am Programm, Ihr konstruktives Mitdenken und das kreative Arbeiten an der Lehre der TU Dortmund. Durch Ihr großes Interesse an unseren Veranstaltungen blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Die Kurse in unserem Workshop-Programm waren allesamt ausgebucht.

Dafür möchten wir Sie nun belohnen – mit dem exklusiven Hinweis auf das Workshop-Programm für das Sommersemester 2019, in dem Sie neben den grundlegenden Kursen für Ihren Modul- oder Zertifikatsabschluss auch wieder neue und spannende Themen wie "Lehrvideos produzieren" oder "Storytelling in der Lehre" erwarten.

Weitere Neuigkeiten aus der Hochschuldidaktik:

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2019!

Ihr Team Bereich Hochschuldidaktik


Unser Weiterbildungsprogramm im Sommersemester 2019:

  • Studierende beraten
    Termine: 4. und 5. Juli 2019, jeweils von 9:30-17:00 Uhr
    Akademische Einheiten (AE): 16

  • Vertiefungsmodul – Projektphase WiSe 2019/2020
    Termine: 23. Juli 2019, 9:00-13:00 Uhr (Auftakt-Workshop); Individuelles Lehr-/Lernprojekt mit individueller Beratung und Hospitation; Abschluss-Workshop (Termin wird im Auftakt-Workshop mit den Teilnehmenden vereinbart)
    Akademische Einheiten (AE): 60


Schon gelesen?

Titelblatt des Buchs: Zwischen Qualifizierung und WeiterbildungZwischen Qualifizierung und Weiterbildung – Reflexionen zur gekonnten Beruflichkeit in der Hochschuldidaktik
Antonia Scholkmann, Sabine Brendel, Tobina Brinker, Robert Kordts-Freudinger (Hg.)
Blickpunkt Hochschuldidaktik, Band 134

Qualifizierung für die Hochschuldidaktik ist Thema dieses Sammelbandes, der sich in drei Teile gliedert: Im ersten Abschnitt wird die Historie der Hochschule anhand von Interviews mit Vertretern der ersten Phase der deutschen Hochschuldidaktik in den Blick genommen. Dabei werden aktuelle Herausforderungen und Entwicklungschancen ebenso berücksichtigt wie Ziele und Möglichkeiten. Im zweiten Teil untersuchen die Autor*innen in drei aufeinander aufbauenden Beiträgen Grundlagen für mögliche Entwicklungspfade von Weiterbildung und Qualifizierung hochschuldidaktisch Tätiger. Der dritte Part bietet Empfehlungen der Herausgebenden zur Qualifizierung und Weiterbildung von hochschuldidaktisch tätigen Personen.


Titelblatt des Sammelwerks: Excellent TeachingExcellent Teaching – Principles, Structures and Requirements
Bettina Jansen-Schulz, Till Tantau (Hg.)
Blickpunkt Hochschuldidaktik, Band 133

Wie kann Lehre an Hochschulen zu Exzellenz verbessert werden? Diese Frage beantworten die Autorinnen und Autoren des Sammelbands aus vier Perspektiven. Sie betrachten Herausforderungen für die Steuerung der Organisation Hochschule und diskutieren aktuelle Forschungsentwicklungen, insbesondere anhand der Methode "Scholarship of Teaching and Learning". Außerdem werden gute Beispiele aus der Lehrpraxis präsentiert und Ansätze vorgestellt, um exzellente Lehre sichtbar zu machen. Der Band richtet sich an Akteurinnen und Akteure aus der Lehr- und Hochschulentwicklung.


dghd Jahrestagung 2019

Jahrestagung der dghd 2019Die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik lädt zu Ihrer Jahrestagung vom 5. bis 8. März 2019 an der Universität Leipzig ein. Thema der Veranstaltung ist die "(Re-)Generation Hochschullehre – Kontinuität von Bildung, Qualitätsentwicklung und hochschuldidaktischer Praxis". Im Mittelpunkt der Tagung steht der Austausch über die Frage, wie Maßnahmen und Projekte zur Verbesserung des Lehrens und Lernens verstetigt werden können. Mehr Informationen über Programm und Anmeldungsmodalitäten gibt es auf der Tagungshomepage.



Individuelle Beratungsangebote für Lehrende & Promovierende

Beratung - Coaching - Supervision: Der Bereich Hochschuldidaktik des zhb bietet natürlich zusätzlich Angebote nach Vereinbarung an. Ausführliche Informationen dazu und die Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage »


Unser gesamtes Angebot...

... finden Sie auf unserer Veranstaltungsübersicht unter: http://www.zhb.tu-dortmund.de/zhb/hd/de/weiterbildung/index.html


Nebeninhalt

hd-newsletter

Zentrum für HochschulBildung (zhb)
- Bereich Hochschuldidaktik -
Technische Universität Dortmund
Vogelpothsweg 78
44227 Dortmund
Telefon: 0231/755-5526
Telefax: 0231/755-5543

www.zhb.tu-dortmund.de/hd/

Abonnement


Social Media

Twitter