Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Hochschuldidaktik aktuell (Oktober 2017)


Herbst an der TU Dortmund

Liebe Leserinnen und Leser des hd-newsletters,

wir hoffen, dass Sie alle gut ins Wintersemester gestartet sind und in der Freizeit noch ein paar sonnige Oktobertage genießen konnten.  

In einigen Veranstaltungen des Bereichs Hochschuldidaktik sind noch Plätze frei. Gerne nehmen wir Anmeldungen von Kurzentschlossenen entgegen!

Wir möchten Sie auch auf einige personelle Neuigkeiten aus dem Bereich sowie auf eine Veröffentlichung zu Lesekompetenz aufmerksam machen. Zudem hat Katrin Stolz, jetzt kommissarische Leiterin des Bereichs, an einer Umfrage von Kolleginnen und Kollegen mitgewirkt, die in der Hochschuldidaktik tätig sind.

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen schönen und produktiven Herbst!


Ihr Team Bereich Hochschuldidaktik


Freie Plätze in unseren Workshops im November und Dezember

Freie PlätzeAnmeldungen sind noch für folgende Workshop möglich:


Personalwechsel im Bereich Hochschuldidaktik

Personalwechsel im Bereich Hochschuldidaktik

Am 27. September haben wir Frau Dr. Sigrid Dany, Leiterin des Bereichs Hochschuldidaktik, in den Ruhestand verabschiedet. Die kommissarische Leitung des Bereichs hat Katrin Stolz übernommen. Neu im Team ist Sigrun Rottmann, die Diana Bücker während ihrer Elternzeit vertritt. Frau Rottmann bietet unter anderem Coaching für Lehrende und Konflikt- und Teamberatung an.


Neue Veröffentlichung zur Förderung von Lesekompetenz

Tübinger Beiträge zur Hochschuldidaktik 13/2

Ein Modellprojekt zur Förderung von Lesekompetenz steht im Mittelpunkt einer neuen Veröffentlichung in der Reihe Tübinger Beiträge zur Hochschuldidaktik. In den Modellseminaren im Fach Theologie wird die Vertiefung der Lese- und Schreibkompetenz angestrebt.

Blum, Daniela: "Keiner liest...". Lesekompetenz fördern – ein Modell aus dem Fach Kirchengeschichte (2017). Tübinger Beiträge zur Hochschuldidaktik, Band 13/2, Tübingen.


Umfrage zu Stand und Bedarf der Aus- und Weiterbildung von Hochschuldidaktiker*innen

Titelblatt des Ergebnisberichts: Stand und Bedarf der Aus- und Weiterbildung von in der Hochschuldidaktik tätigen Personen

Dr. Antonia Scholkmann (Universität Hamburg) und Katrin Stolz (TU Dortmund) haben die Ergebnisse ihrer Umfrage unter Kolleginnen und Kollegen in der Hochschuldidaktik vorgelegt. Dabei ging es unter anderem darum, welche Kompetenzen Hochschuldidaktiker*innen bei ihrem Einstieg in dieses Berufsfeld mitbringen, wie sie ihre Kompetenzen ausbauen und wie sie den Bedarf an hochschuldidaktischer Weiterbildung einschätzen. Die Umfrage wurde im Sommer 2015 im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) durchgeführt.



Individuelle Beratungsangebote für Lehrende & Promovierende

Beratung - Coaching - Supervision: Der Bereich Hochschuldidaktik des zhb bietet natürlich zusätzlich Angebote nach Vereinbarung an. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage »


Unser gesamtes Angebot...

... finden Sie auf unserer Veranstaltungsübersicht unter: http://www.zhb.tu-dortmund.de/zhb/hd/de/weiterbildung/index.html


Nebeninhalt

hd-newsletter

Zentrum für HochschulBildung (zhb)
- Bereich Hochschuldidaktik -
Technische Universität Dortmund
Vogelpothsweg 78
44227 Dortmund
Telefon: 0231/755-5526
Telefax: 0231/755-5543

www.zhb.tu-dortmund.de/hd/

Abonnement


Social Media

Twitter