Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bereich Hochschuldidaktik

Dr. Stephanie Steden Foto von Dr. Stephanie Steden

Telefon
(+49)231 755-7843

Fax
(+49)231 755-5543

Adresse

Vogelpothsweg 78
Campus Nord
CDI-Gebäude

Raum 113 D

Berufliche Tätigkeiten

seit 12/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für HochschulBildung (zhb), Bereich Hochschuldidaktik
01/2010 – 11/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie der TU Dortmund
08/2007 – 07/2008 &
11/2008 – 12/2009 
BV Borussia Dortmund GmbH & CO.KGaA (Angestellte der Finanzabteilung und im Kundenmanagement)
01/2007 – 07/2007 Deutscher Handballbund (Mitarbeit im Organisationsteam der Handball WM 2007 in Deutschland)
07/2005 – 08/2014 Bundesligaspielerin Handball (BVB 09 e.V. Dortmund: 2005 bis 2008 und 2009 bis 2015, Bayer 04 Leverkusen: 2008 bis 2009, Deutscher Vizemeister)
01/2006 – 06/2008 Ehrenamtliche Trainerin einer Jugendmannschaft des BVB 09 e.V. Dortmund Handball

Akademische Ausbildung

10/2013 – 10/2015 mentoring3 Programm IX im Rahmen des ScienceCareerNet Ruhr (Netzwerktreffen, Führungstraining, Arbeitsrechtliche Aspekte einer Wissenschaftskarriere, "Karriereplanung")
10/2012 – 08/2014 Weiterbildung am Zentrum für HochschulBildung der TU Dortmund: Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule (bestehend aus drei Modulen des Weiterbildungsprogramms der Hochschuldidaktik in NRW)
01/2010 – 04/2014 Promotion an der TU Dortmund, Doktorvater: Hartmut Hirsch-Kreinsen, "Das System der Finanzierung von Technologie-entwicklung am Beispiel der Photovoltaik-Industrie", Abschluss zur Dr. rer. pol. (magna cum laude)
05/2006 – 05/2009 Studium der Sozialwissenschaften (Diplomstudiengang) an der Ruhr-Universität Bochum, Abschluss zur Diplom-Sozialwissenschaftlerin
10/2005 – 04/2006 Studium Soziologie und Volkswirtschaftslehre (2-Fach-Bachelor) an der Ruhr-Universität Bochum
10/2002 – 09/2005 Duales Studium an der Staatlichen Studienakademie BA Riesa, Praxisbetrieb: Stadtverwaltung Riesa Pressestelle, Abschluss zur Diplombetriebswirtin (BA) Sport-, Veranstaltungs- und Marketingmanagement
2002 Abitur am Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda

Veröffentlichungen

Monographie

Steden, Stephanie (2015): Das System der Finanzierung von Technologieentwicklung am Beispiel der Photovoltaik-Industrie, Wiesbaden: Springer VS

Herausgeberschaft

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag

Beiträge in Fachzeitschriften (peer reviewed)

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie; Schulz, Maximilian (2018): Industrie 4.0 – Hype, Hope oder Harm? Arbeit - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 27 (2), S. 129-150

Beiträge in Büchern

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen als Problem – „Ärzte machen keine Fehler“, in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 1-8

Steden, Stephanie; Wilkesmann, Maximiliane (2019): Unsicherheit und Nichtwissen – zwei Geschwister im Geiste? 
in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 33-50

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie; Hetco, Christian Bruno; Bassyiouny, Mona (2019): Nichtwissenskontexte – Organisation vs. (Semi-)Profession, in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 51-92

Bassyiouny, Mona; Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissensorte – Krankenhaus vs. Niederlassung, in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 93-112

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissensfaktoren – Was beeinflusst den Umgang mit Nichtwissen im medizinisch-pflegerischen Kontext, in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 113-150

Wilkesmann, Maximiliane; Schiek, Daniela; Steden, Stephanie (2019): Der Umgang mit Nichtwissen in Worten, in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 163-216

Wilkesmann, Maximiliane; Bassyiouny, Mona; Steden, Stephanie (2019): Der Umgang mit Nichtwissen in Zahlen, in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 217-270

Steden, Stephanie; Wilkesmann, Maximiliane (2019): Nichtwissen im medizinischen und pflegerischen Kontext –
Wen stört Nichtwissen (nicht)? in: Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen stört mich (nicht). Zum Umgang mit Nichtwissen in Medizin und Pflege. Wiesbaden, Springer VS Verlag, S. 271-289

Hirsch-Kreinsen, Hartmut; Wienzek, Tobias; Hahn, Katrin; Glathe, Stephanie (2011): Innovationskooperationen zwischen nichtforschungsintensiven und forschungsintensiven Unternehmen, in: Som, Oliver; Zanker, Christoph (Hrsg.): Gestaltung und Management von Innovationskooperationen, S. 43-86

Weitere Veröffentlichungen

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie (2019): Nichtwissen tut (nicht) weh. G+G Gesundheit und Gesellschaft, Ausgabe 11/2019, 22. Jahrgang, digitale Ausgabe: https://www.gg-digital.de/2019/11/nichtwissen-tut-nicht-weh/index.html

Steden, Stephanie (2018): Grüne Kapitalisten im System der Finanzierung von Technologieentwicklung – Das Beispiel der Photovoltaik-Branche, Soziologisches Arbeitspapier Nr. 54, Technische Universität Dortmund

Wilkesmann, Maximiliane; Steden, Stephanie; Schulz, Maximilian (2017): Industrie-4.0-Barometer, in: Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter in der chemischen Industrie e.V. (Hrsg.): VAA Jahrbuch 2017, Führung in der Arbeitswelt von morgen, S. 40-45


Lehrtätigkeiten

Seminare

"Empirische Forschungsmethoden" (Projektseminar), Bachelor-Studiengang (5-10 Studierende); SoSe 2013, 2014, 2016 und 2017

"Innovation Studies", Master-Studiengang (20 Studierende); Sose 2014 und 2016

"Klassiker der Wirtschafts- und Industriesoziologie", Master-Studiengang (20 Studierende); WiSe 2014/15, 2016/17 und 2017/18

Übungen

"Einführung in die Wirtschafts- und Industriesoziologie", Bachelor-Studiengang (20-200 Studierende); SoSe 2010, 2011, 2012, 2013, 2016 und 2017

"Unternehmen, Netzwerke und Arbeit", Bachelor-Studiengang (35-50 Studierende); WiSe 2011/12, 2012/13, 2013/14 und 2016/17,

"Wissenschaftliches Arbeiten", Bachelor-Studiengang (5-10 Studierende); WiSe 2014/15, 2016/17 und 2017/18

"Begriffliche Grundlagen der Wirtschafts- und Industriesoziologie", Master-Studiengang (ca. 35 Studierende); WiSe 2013/14, 2014/15 und 2016/17

Social Media

Twitter