Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Willkommen beim Bereich Hochschuldidaktik

Unsere Vision: Entwicklung akademischer Lehrkultur durch Forschung, Weiterbildung, Beratung und interdisziplinären Austausch

Der Bereich Hochschuldidaktik versteht sich als Beitrag zur Entwicklung von akademischer Lehrkultur und Stätte des interdisziplinären Austauschs. Weiterbildung in didaktisch informierter Lehrkompetenz steht in Wechselwirkung mit hochschuldidaktischer Forschung und Entwicklung sowie Beratung und Supervision.
Weiterlesen »

Aktuelles

Zusätzliche Workshop-Angebote zur Gestaltung digitaler Lehre

Digitale Workshops zur Hochschuldiaktik an der TU Dortmund

11.05.2020 – Die Lehre online gestalten zu können, ist das Gebot der Stunde. Der Bereich Hochschuldidaktik bietet daher kurzfristig Workshops zur Gestaltung digitaler Lehre an.
Am 29. Mai und am 12. Juni bieten wir jeweils den 90-minütigen Workshop "Souverän bleiben vor (Web-)Kamera und Mikrofon" an. Denn für das Verstehen digitaler Lehrinhalte spielen nicht nur Ton- und Bildqualität, sondern auch Stimme, Sprechweise und Verhalten eine größere Rolle als bisher, da die Informationen kompakter vermittelt werden und das Verarbeiten mehr Konzentration verlangt. In diesem Online-Workshop erhalten Sie gezielt Tipps und Hinweise – und erleben online, wie es gehen kann.

 

Offene Sprechstunde zur digitalen Lehre

Offene Sprechstunde für Digitale Lehre an der TU Dortmund

27.04.2020 – Sie haben Fragen zur Online-Lehre? Sie möchten persönlich mit jemandem sprechen und keine Tickets schreiben? Dann besuchen Sie gerne die täglich zwischen 14:00 und 15:00 Uhr online stattfindende Offene Sprechstunde für Digitale Lehre.

 

Digitale Lehre an der TU Dortmund: Drei Fragen an Katrin Stolz

Katrin Stolz

21.04.2020 – Das Sommersemester 2020 startete am 20. April digital. Schon seit Wochen wurde an der TU Dortmund mit Hochdruck an Möglichkeiten gearbeitet, die Lehre online umzusetzen. In dieser besonderen Lage möchte der Bereich Hochschuldidaktik die Lehrenden mit seiner Expertise unterstützen und so entstand in Kooperation mit anderen zentralen Service-Einrichtungen die Website "Digitale Lehre".
Was das Portal Ihnen bieten kann und welche positiven Aspekte sich für die Lehre aus dieser außerordentlichen Zeit mitnehmen lassen, erfahren Sie in dem Interview "Drei Fragen an Katrin Stolz zum Portal Digitale Lehre".

 

Das neue Portal der TU Dortmund: Digitale Lehre

Screenshot der Website "Digitale Lehre" der TU Dortmund

21.04.2020 – Auf der neuen Website "Digitale Lehre" finden Dozierende Anleitungen und Tipps für einen strukturierten und pragmatischen Einstieg in die Online-Lehre. Von der Analyse der Ausgangssituation über die Entwicklung eines Grobkonzeptes bis hin zur konkreten Planung der Veranstaltung geben wir Antworten auf die Frage, wie Veranstaltungen, die bislang in Präsenz liefen, in digitale Lehre "übersetzt" werden können. Und natürlich finden Sie hier auch Informationen zu Tools, die Sie für Ihre Online-Lehre einsetzen können, sowie wichtige Hinweise zur Barrierefreiheit.

 


Alle Meldungen ansehen »

Nebeninhalt

Kontakt

Sekretariat

Anika Lander
Tel.: 0231 755-5526

Social Media

Twitter