Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Text_Lab - Wissenschaftliches Schreiben in Studium & Lehre

Kurzbeschreibung

Das Logo des Projekts Text_LabWissenschaftliches Schreiben ist eine zentrale Kompetenz, die im Studium erlernt und optimiert werden soll. Vielen Studierenden gelingt es jedoch nicht oder nur unzulänglich, dieses Ziel zu erreichen. Hier setzt das Projekt "Schreibmanagement im Studium und in der Lehre" an. Auf der Basis von Befragungen im Rahmen einer einjährigen Pilotstudie (mit Lehrenden ausgewählter Fakultäten und Studierenden der TU Dortmund sowie einer Prozess begleitenden Evaluation) werden innovative und fachspezifische Schreibkonzepte für Studierende aus den technischen, naturwissenschaftlichen sowie den geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen entwickelt und angeboten. Sie richten sich an unterschiedliche studentische Zielgruppen und berücksichtigen Studierende aus den verschiedenen Fachkulturen sowie Anfänger/innen, Examenskandidat/inn/en und internationale Studierende. Im Anschluss an die einjährige Pilotphase ist eine hochschuldidaktische Implementationsforschung geplant, in der Lehrende aus den Fakultäten der TU Dortmund zu Multiplikator/inn/en für die Integration von Schreibstrategien in die Lehre ausgebildet werden sollen.

Projektdaten

Projektlaufzeit:

01.09.2008 - 31.12.2011

Förderung:

TU Dortmund, Studieneinnahmen

Antragstellerinnen:

Dr. Carola Bauschke-Urban, Dr. Sigrid Dany, Marion Kamphans

Projektleitung:

Dr. Carola Bauschke-Urban, Dr. Sigrid Dany, Marion Kamphans

Mitarbeiterin:

Kirsten Heusgen

Weitere Informationen

Flyer zu den Schreibtutorien für internationale Studierende (Wintersemester 2009/10)



Nebeninhalt

Abschlussveranstaltung:

Einladungskarte zur Abschlussveranstaltung des Projekts Text_Lab: Braucht die TU Dortmund ein Schreibzeitrum?


25. Januar 2012, 13.00-15.45 Uhr

Rudolf Chaudoire-Pavillon, Campus Süd


Programm

13.00-13.30 Uhr
Empfang und kleiner Imbiss

13.30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung

13.40-14.15 Uhr
"Schreiben ist hier ein Fremdwort!"
Ergebnispräsentation der Studierendenbefragung zum wissenschaftlichen Schreiben an der TU Dortmund (Dr. Carola Bauschke-Urban & Kirsten Heusgen, M.A., Projekt Text_Lab)

14.15-15.30 Uhr
Podiumsdiskussion "Braucht die TU Dortmund ein Schreibzentrum?"
mit Dr. Andrea Frank (Gründerin des Schreiblabors der Universität Bielefeld), Sandra Czaja (Referentin des Prorektorats Studium), Dr. Barbara Schneider (Leiterin des Referats Internationales), Johannes Blömeke (AStA), Lars Koppers (Senat und FsRK), Maia Iobidze (AAR, Fachschaftsvertreterin und Schreibtutorin Text Lab international), Prof. Dr. Einhard Schmidt-Kallert (Fakultät Raumplanung), Dr. Carola Bauschke-Urban (ZHB, Projektleiterin Text_Lab und Text Lab international), Moderation: Marion Kamphans (zhb)

15.30-15.45 Uhr
Fazit und Ausblick

Social Media

Twitter