Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Der Unified Process im BMBF-Projekt "MUSOFT - Multimedia in der Softwaretechnik" im Test

In Kooperation mit dem Fachbereich Informatik / Lehrstuhl für Software-Technologie

Kurzbeschreibung

Mit der eLearning-Einheit "Unified Process", die aus drei Teilen besteht, dem UP-Lehrbuch, dem Prozessmodellierer und Prozesstutor, können die Studierenden lernen, wie umfangreiche Softwareentwicklungsprojekte praxisnah durchgeführt werden. Das didaktische Konzept des Unified Process zielt darauf ab, den Lernenden aktiv Planungskenntnisse über Softwareentwicklungsprozesse zu vermitteln, in dem zum einen in den Veranstaltungen die Projektplanung, und zum anderen umfassend in der Lerneinheit UP-Lehrbuch selbst die Abläufe eines Softwareentwicklungsprozesses erklärt werden. Zusätzlich haben die Studierenden Gelegenheit, anhand von Beispielaufgaben selbständig mit dem Unified Process zu arbeiten (Prozesstutor) und ihr neu erworbenes Wissen über Softwareentwicklungsprozesse anzuwenden. Vorrangiges Ziel der Evaluation war es, die Selbsteinschätzungen der Studierenden zu eruieren. Inhaltlich ging es darum, Informationen über die Akzeptanz und Optimierungsmöglichkeiten des Unified Process, über die unmittelbare didaktische Kommunikation, die mittelbare Wissensvermittlung dieser Lehreinheit und über die Lehrkultur insgesamt zu erhalten. Darüber hinaus wurde untersucht, inwieweit diese Lerneinheit unterschiedliche und/oder übereinstimmende Wirkungen bei Studentinnen und Studenten erzielt hat. Somit sollten Hinweise herausgearbeitet werden, die auf die Geschlechterdimension und eine didaktische Perspektive abzielen. Diese letztgenannten Aspekte sind deshalb bedeutsam, weil alle BMBF-Projekte in dem Programm "Neue Medien in der Bildung“ die Auflage hatten, eine Genderperspektive in die neu entwickelnde Lernprogramme und Lernmodule zu integrieren, um beiden Geschlechtern eine gleich gute Nutzung zu ermöglichen.

Projektlaufzeit:

01.08.2003 - 01.05.2005

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektleitung:

Prof. Dr. Sigrid Metz-Göckel

Projektmitarbeiterinnen:

Marion Kamphans

Veröffentlichungen zum Projekt:

Kamphans, Marion; Metz-Göckel, Sigrid; Schöttelndreier, Aira; Drag, Anna (2004): Der Unified Process im Test - Evaluationsergebnisse zum Einsatz des Unified Process in der Informatik-Lehre,
Memo Nr.153, MuSofT Bericht Nr. 7, Dezember 2004



Social Media

Twitter