Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Studienverlauf und Dropout von Studierenden in der Mathematik

Eine geschlechterdifferenzierte Analyse

Kurzbeschreibung:

Ziel des Projektes ist die Untersuchung der Schwund- und Erfolgsquoten der Studentinnen und Studenten der Diplomstudiengänge Mathematik und Wirtschaftsmathematik. Unter sonst gleichen Bedingungen des Studiums und unter der Annahme einer Gleichbefähigung der Geschlechter sollte sich der Studentinnenanteil an den Studierenden der Diplom-Studiengänge in einem gleichen Anteil an den Absolvent/inn/en und Dropouts wieder finden.

Projektlaufzeit:

01.01.2005 - 30.06.2006

Förderer:

Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie Nordrhein-Westfalen

Projektleitung:

Prof. Dr. Sigrid Metz-Göckel

Projektmitarbeiterinnen:

Nicole Auferkorte-Michaelis, Annette Ladwig



Social Media

Twitter