Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

UNIcert®

I Aktuelle Ankündigung zu UNIcert

Die Akkreditierung für UNIcert läuft mit Ende des SoSe 2017 aus.

Anmeldung SoSe 2017:

Eine Neu-Anmeldung zu den UNIcert-Profilen im SoSe 2017 ist nur noch eingeschränkt möglich. Zur Anmeldung verwenden Sie bitte dieses Anmeldeformular SoSe 2017. 


Bitte beachten Sie:

  • UNIcert I: Französisch, Italienisch, Spanisch

Eine Neuanmeldung für UNIcert I  (Französisch, Italienisch, Spanisch) im SoSe 2017 ist nur für Variante 3, d.h. Quereinstieg in B1, möglich.

  • UNIcert II: Französisch, Spanisch, Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Eine Neuanmeldung für UNIcert II (Französisch, Spanisch, DaF) im SoSe 2017 ist möglich, wenn Sie in den vergangenen Semestern bereits mindestens zwei B2 Kurse in der jeweiligen Sprache absolviert haben.

  • UNIcert III: Englisch

Eine Neuanmeldung für UNIcert III (Englisch) im SoSe 2017 ist möglich, wenn Sie in den vergangenen Semestern bereits mindestens zwei C1 Englischkurse absolviert haben.

Übergangsregelung:

Sollten Sie sich in den vergangenen Semestern bereits zu UNIcert angemeldet haben, so haben Sie die Möglichkeit, UNicert bis einschließlich WiSe 2017/18 abzuschließen. In gut begründeten Ausnahmefällen kann auf Antrag eine Verlängerung bis SoSe 2018 gewährt werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:

E-Mail / Telefon:

(0231) 755 4137


II Allgemeine Informationen zu UNIcert


Was ist UNIcert®? Wozu UNIcert®?

Das zhb - Bereich Fremdsprachen bietet Studierenden der TU Dortmund die Möglichkeit zum Erwerb eines UNIcert®-Fremdsprachenzertifikates in den häufiger gelernten Sprachen Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Dabei handelt es sich um eine vom AKS (Arbeitskreis deutscher Sprachenzentren) akkreditierte Fremdsprachenausbildung, welche die Bedürfnisse der Studierenden angemessen berücksichtigt und die ein über Hochschulgrenzen hinaus vergleichbares, qualitativ hochwertiges Ausbildungsniveau gewährleistet. Das UNIcert®-Zertifikat bietet Studierenden somit eine attraktive Qualifikation im Bereich der Fremdsprachenausbildung in Hinblick auf spätere Berufsfelder auf dem internationalen Arbeitsmarkt.

UNIcert® wird mittlerweile an 52 Universitäten und Hochschulen in Deutschland sowie im europäischen Ausland vergeben; 71.000 Studierende haben bisher ein UNIcert®-Zertifikat erhalten.

Nähere Information zu UNIcert® erhalten Sie auf der offiziellen UNIcert®-Homepage.



Welche UNIcert®-Zertifikate kann ich im Bereich Fremdsprachen erwerben?

Es werden UNIcert®-Zertifikate für die folgenden Sprachen und Niveaustufen angeboten:

Sprache Niveaustufe Ausbildungsinhalte, Ausbildungsdauer und Prüfungsmodalitäten
Deutsch als Fremdsprache UNIcert® II weitere Informationen
Englisch UNIcert® III weitere Informationen
Französisch UNIcert® I, UNIcert® II weitere Informationen
Italienisch UNIcert® I weitere Informationen
Spanisch UNIcert® I, UNIcert® II weitere Informationen




Beschreibung der Niveaustufen

UNIcert® I

Mit dieser Kompetenzstufe besitzen Studierende ausbaufähige lexikalische und grammatische Grundkenntnisse sowie eine elementare Kommunikationsfähigkeit, mit der sie in der Lage sind, die wichtigsten Situationen des Studien- und Berufalltags schriftlich und mündlich zu bewältigen. Landeskundliche Grundkenntisse sind vorhanden. Eine für die weitere Beschäftigung mit der Fremdsprache individuelle Lernstrategie ist bereits entwickelt. Diese Stufe orientiert sich an der Stufe B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) des Europarats.

 

UNIcert® II

Mit dieser Kompetenzstufe verfügen Studierende über solide Grundkenntnisse des Grundwortschatzes und der grammatischen Grundstrukturen im situativen Gebrauch. Sie sind in der Lage, die gebräuchlichsten Kommunikationsstrukturen im Alltag, Studium und Beruf sprachlich angemessen zu bewältigen. Sie kennen die wichtigsten landeskundlichen Gegebenheiten, die für ein Teilstudium oder Praktikum im Land der Zielsprache relevant sind. Zudem können sie auf eine individuelle Lernstrategie zurückgreifen und setzen sich bereits selbständig mit der Fremdsprache und dem Zielland auseinander. Sprachliche Mängel werden durch Nachfragen, Umschreiben etc. kompensiert. Diese Stufe orientiert sich an der Stufe B2 des GeR des Europarats.

 

UNIcert® III

Mit dieser Kompetenzstufe besitzen Studierende alle für einen Auslands- und Studienaufenthalt relevanten sprachlichen Kenntnisse. Sie bewältigen sicher und adäquat die entsprechenden Kommunikationssituationen durch variablen Einsatz der sprachlichen Mittel. Ein solides Wissen über alle landeskundlichen Besonderheiten des Zielsprachenlandes, die für ein Austauschstudium und den Beruf von Bedeutung sind, ist vorhanden. Studierende sind in der Lage, ihre landeskundlichen sowie studien- und berufsbezogenen Kenntnisse und Fertigkeiten im Zielsprachenland selbständig weiterzuentwickeln. Diese Stufe orientiert sich an der Stufe C1 des GeR des Europarats.


Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldung

Studierende der TU Dortmund können an den UNIcert®-Kursen teilnehmen. Eine Anmeldung zu UNIcert® ist notwendig.

Dazu reichen Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular im Sekretariat bis zum Ende der 5. Kurswoche ein. Bitte beachten Sie unebdingt die oben angeführten Informationen bezüglich der Anmeldemodalitäten im SoSe 2017.



Dauer des Ausbildungsprogramms, Ausbildungsbeginn und Zugangsvoraussetzungen zu den UNIcert®-Stufen

Das Ausbildungsprogramm umfasst - abhängig von Sprache und Niveaustufe - zwischen 8 und 18 SWS, welches in einem Zeitraum von bis zu 6 Semestern absolviert werden kann. Näheres regelt die Prüfungsordnung sowie die Kurs- und Prüfungsbeschreibungen, welche Sie auf dieser Seite finden. Der Ausbildungsbeginn ist zu jedem Semester.

Die Voraussetzungen für die Anmeldung zu den UNIcert®-Stufen sind:

  • UNIcert® I: Nachweis des Niveaus A2 (abgeschlossen) erforderlich
  • UNIcert® II: UNIcert® I oder Nachweis des Niveaus B1 (abgeschlossen) erforderlich
  • UNIcert® III: UNIcert® II oder Nachweis des Niveaus B2 (abgeschlossen) erforderlich


Umfang und Formen der Leistungsfeststellungen und Prüfungen

Das Erreichen der UNIcert®-Stufen I und II erfolgt in der Regel durch kumulative Studienleistungen. In Stufe III wird die Sprachausbildung durch eine separate "Stufen-Abschlussprüfung" abgeschlossen, die aus einem mündlichen und schriftlichen Teil besteht. Details zu Prüfungsmodalitäten, zu Bewertung und Notengebung sind in der UNIcert®-Prüfungsordnung geregelt.