Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Romanische Sprachen

Liebe Studierende der Technischen Universität Dortmund!

Die romanischen Sprachen Italienisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch haben längst die europäischen Grenzen überwunden und bilden weltweit einen zentralen Baustein der Globalisierung. Nach den neusten Untersuchungen des Europarates und der Unesco werden die romanischen Sprachen bereits von einer Milliarde Menschen gesprochen und sind daher ein wichtiges Hilfsmittel der internationalen Kommunikation geworden.

Die Besonderheit der romanischen Sprachen ist, dass sie ein und derselben Sprachfamilie angehören und daher viele Ähnlichkeiten untereinander aufweisen. Das bedeutet konkret für Sie, dass Sie ggf. leichter und effektiver mehrere Fremdsprachen kombinieren und erlernen können. Dies wiederum qualifiziert Sie, Auslandserfahrungen zu machen, die nicht nur Ihrem Studium zugutekommen, sondern auch Ihren zukünftigen Arbeitgeber überzeugen werden.

Sie können sich gern in unserem Kurskatalog einen Überblick über unsere allgemeinsprachlichen und fachsprachlichen Kursangebote verschaffen. Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail oder besuchen Sie uns im Bereich Fremdsprachen.

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald in unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Sprachenlernen!

 

Dr. Laura Tiego

Lehrgebietsleiterin Romanische Sprachen