Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Kursplatzvergabe

Unsere Kursplatzvergabe ist in der Ordnung zu den Sprachkursen des Zentrums für HochschulBildung (zhb) / Bereich Fremdsprachen der Technischen Universität Dortmund vom 12. Juli 2013 verbindlich geregelt:
Download Ordnung.

 

Gemäß dieser Ordnung gelten unter anderem maßgeblich die folgenden Regelungen:

1.

Das Sprachkursangebot des Bereichs Fremdsprachen richtet sich primär an Studierende der TU Dortmund, die als Ersthörende (inklusive Seniorenstudierende) immatrikuliert sind.

 

Für Zweithörende und Gasthörende der TU Dortmund ist eine Teilnahme an unseren Kursen unter bestimmten Bedingungen möglich:

  • Nachweis über die Zweithörerschaft / Gasthörerschaft: Für sämtliche Informationen rund um die Einschreibung als Zweithörer/in bzw. Gasthörer/in kontaktieren Sie bitte das zuständige Dezernat 4 (Studierendenservice) der TU Dortmund.

  • Verfügbarkeit von Kursplätzen: Als Ersthörende immatrikulierte Studierende haben gemäß der Ordnung zu den Sprachkursen des zhb Bereich Fremdsprachen Vorrecht auf die verfügbaren (limitierten) Kursplätze. Zweithörende und Gasthörende können in der Kursplatzvergabe immer nur nachrangig berücksichtigt werden.

  • Achtung: Der Erwerb von Leistungsnachweisen / Credits ist für Zweithörende möglich, für Gasthörende ist dies ausgeschlossen.

 

Alle weiteren Personengruppen (Externe) werden zu den Sprachkursen des Bereichs Fremdsprachen nicht zugelassen.

 

2.

Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Ist auf unserer Kursplattform die Anzahl der Plätze dunkelgrau hinterlegt, so ist der betreffende Kurs bereits ausgebucht. Anmeldungen sind in diesem Falle noch möglich, es werden aber nur Wartelisten-Plätze vergeben.

 

3.

Bei Kursen mit mehreren Gruppen ist die Anmeldung nur für eine Gruppe möglich.

Um möglichst vielen Interessenten die Teilnahme an unseren Sprachkursen zu ermöglichen, können Sie sich nur für eine Gruppe anmelden.

Zum Beispiel: Im Falle von Spanisch A1 (Gruppe A) oder Spanisch A1 (Gruppe B) oder Spanisch A1 (Gruppe C) usw: Bitte entscheiden Sie sich für eine Gruppe. Diese Gruppen haben identische Inhalte und Leistungsanforderungen.

 

4.

Bei zeitlich parallel stattfindenden Kursen ist nur eine Anmeldung möglich.

Wenn Sie sich für zwei oder drei Kurse interessieren, die zeitlich parallel stattfinden, dann müssen Sie sich für einen dieser Kurse entscheiden. Eine Mehrfachanmeldung zu zeitlich parallel stattfindenden Kursen blockiert unnötig Plätze, die anderen Studierenden zugute kommen können, und wird daher von unserer Kursplattform nicht ermöglicht (rote Spaltenmarkierung vor dem Kurstitel).

 

5.

Wiederholung von Kursen

Um möglichst vielen Interessenten die Teilnahme an unseren Sprachkursen zu ermöglichen, können Kurse nur unter bestimmten Vorgaben wiederholt werden.

Dies bedeutet, dass Sie sich auf der Kursplattform nicht automatisch zu einem Kurs anmelden können, den sie bereits erfolgreich mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen haben (rote Spaltenmarkierung vor dem Kurstitel). Sollten Sie Interesse haben, einen Kurs zu wiederholen, melden Sie sich bitte innerhalb der Anmeldefrist im Sekretariat. Dort wird geprüft, ob es noch freie Kursplätze gibt. Falls ja, dann wird Ihre Kursanmeldung vom Sekretariat vorgemerkt. Die Anmeldung selbst erfolgt erst am Ende der Anmeldephase kurz vor Semesterbeginn, damit für die Studierenden, die den Kurs zum ersten Mal besuchen möchten, keine Plätze blockiert werden.

Bitte beachten Sie:

  • Ihre ursprüngliche Prüfungsleistung kann durch die wiederholte Teilnahme an einem Kurs nicht verbessert werden. Überdies werden keine Teilnahmebescheinigungen für wiederholte Kurse erstellt.

  • Bei Kursen mit geringer Teilnehmerzahl ist zu beachten, dass mindestens 7 reguläre Anmeldungen vorliegen müssen, damit ein Kurs zustande kommt; Wiederholer/innen zählen aus ressourcentechnischen Gründen nicht zu den regulären Anmeldungen.

 

6.

Kursstart - 1. Sitzung - Entschuldigung - Abmeldung

Für Studierende, die einen Platz im Sprachkurs erhalten haben:

Es ist sehr wichtig, dass Sie zur 1. Sitzung erscheinen, ansonsten wird Ihr Platz weitervergeben. Falls Sie aus einem triftigem Grund die 1. Sitzung nicht besuchen können, dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an das Sekretariat, damit Ihre Entschuldigung auf der Kursliste vermerkt werden kann. Achtung: Abwesenheiten in der 1. Sitzung werden bereits als Fehlzeiten gerechnet.

Falls Sie am Kurs doch nicht teilnehmen können (zum Beispiel aufgrund von Überschneidungen mit anderen Kursen im Stundenplan), dann melden Sie sich bitte selbständig vom Kurs wieder ab, damit fairerweise andere Studierende, die Interesse an einem Kursplatz haben, nachrücken können. Die Abmeldung ist über unsere Kursplattform möglich.

 

Für Studierende, die auf der Warteliste sind:

Wenn Sie einen Platz von 1 bis 20 auf der Warteliste erhalten haben, sollten Sie die 1. Sitzung besuchen. Diejenigen, die ab Platz 21 in der Warteliste sind, sollten nicht zur 1. Sitzung erscheinen. Wenn noch weitere Kursplätze durch abwesende Studierende in der 1. Sitzung frei werden, werden Sie so schnell wie möglich per E-Mail informiert.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang:

Wenn Sie bezüglich der Platzierung eine Mitteilung erhalten, dass Sie auf Platz 30 (25) sind, dann bedeutet dies, dass Sie bei 25 verfügbaren Plätzen in der Kursliste insgesamt auf Platz 30 gelandet sind, also auf Platz 5 der Warteliste.


Bei der Kursplatzvergabe werden gewisse "Härtefälle" auf der Warteliste (z.B. Studierende im letzten Fachsemester, die UNIcert abschließen möchten oder den Sprachkurs als Studienleistung vorweisen müssen) möglichst berücksichtigt.

Bei sehr großer Nachfrage werden unter Umständen (unter Vorbehalt der finanziellen Mittel) noch zusätzliche Kurse organisiert. Auch in diesem Fall werden wir Sie per E-Mail informieren.

 

7.

Mindestteilnehmerzahl / Kursabbruch

Sollten nach der 3. Kurswoche weniger als 7 Teilnehmende im Kurs verbleiben, so muss der Kurs aus Ressourcengründen leider abgesagt werden. Falls Sie sich also zu einem Kurs anmelden, dann planen Sie bitte auch, den Kurs abzuschließen. Eine zu hohe Abbruchrate in den  Kursen während des Semesters könnte für diejenigen Teilnehmer/innen nachteilig sein, die den Kurs zu Ende führen möchten.