Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Wegbeschreibung für sehgeschädigte Besucher/-innen

Aus beiden möglichen Anfahrtsrichtungen zur TU Dortmund führen nach dem Ausstieg an der unterirdisch liegenden S-Bahn-Station zwei sich gegenüberliegende Treppen, die parallel zum Bahnsteig verlaufen,an die Oberfläche. Vorsicht, eine dritte Treppe, die etwas entfernt neben einem Fahrstuhl liegt und schräg zum Bahnsteig verläuft, führt zur H-Bahn.

An der Oberfläche beginnt das Blindenleitsystem. Aus Richtung Düsseldorf folgen Sie dem Leitsystem bis zum ersten Abzweigungspunkt und nehmen die einzige Möglichkeit im 90° Winkel nach rechts bzw. links. Der nächste Abzweigungspunkt führt zum zweiten Bahnsteig für Züge aus Richtung Dortmund. Sollten Sie aus dieser Richtung kommen und sich die Rolltreppe auf der rechten Seite der Stufen befinden, wenden Sie sich am ersten Abzweigungspunkt nach rechts, ansonsten wenden Sie sich nach links. Wenn sie aus Richtung Düsseldorf gekommen sind, gehen sie hier weiter geradeaus. Folgen Sie nun an dem vor Ihnen liegenden Abzweigungspunkt dem Weg, der schräg nach rechts verläuft. Gehen Sie die sich anschließende Treppe mit drei Absätzen nach oben. Folgen Sie vom Ende der Treppe aus dem Leitsystem für etwa zwei Meter bis zum nächsten Abzweigungspunkt und gehen Sie von hier schräg nach rechts. Die folgenden beiden Abzweigungspunkte markieren lediglich Veränderungen im Wegverlauf, hier gibt es keine weiteren Abzweigungen. Nach 120 Metern erreichen Sie einen weiteren Abzweigungspunkt direkt vor dem Eingang zum Gebäude Emil-Figge-Straße 50. Wenden Sie sich nach rechts, um in das Gebäude zu gelangen.

Sie gelangen in das Gebäude Emil-Figge-Straße 50 und unmittelbar rechts von Ihnen befindet sich die in der Regel ständig besetzte Pförtnerloge.

Die Räume von DoBuS befinden sich im Erdgeschoss des Traktes B. Dazu müssen Sie sich direkt nach Betreten des Gebäudes nach links wenden, das Foyer durch eine Glasflügeltür verlassen, das Treppenhaus durchqueren und den Trakt B durch die gegenüberliegende Glasflügeltür betreten.

Die DoBuS-Räume befinden sich im ersten Gang links hinter einer sich zu Ihnen öffnenden Glasflügeltür.