Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Sprachbehinderte Studierende

Unterstützung sprachbehinderter Studierender

Kommunikations- und Artikulationsschwierigkeiten treten auch bei sprachbehinderten, zum Beispiel stotternden Studierenden auf. Freies Sprechen vor einer Gruppe kann angstbesetzt sein (nicht nur bei Sprachbehinderten!) und verlangt Selbstvertrauen. Diese Schwierigkeiten sollten wie folgt berücksichtigt werden:

  • lassen Sie den Betroffenen Zeit, bis sie ihren Beitrag und/oder ihre Antwort formuliert haben;
  • sprechen Sie wie immer (widerstehen Sie zum Beispiel der Versuchung, Wörter oder Sätze für ihn zu vervollständigen);
  • gegebenenfalls schriftliche statt mündlicher Leistungsnachweise oder Prüfungen anbieten.