Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Nutzungsmöglichkeiten

Studierende oder Gäste, die Hörgeräte mit einer eingebauten T-Spule tragen, haben die Möglichkeit, bei DoBuS eine FM-Anlage auszuleihen. Auch Studierende und Gäste ohne Hörgeräte können die FM-Anlage mithilfe eines Kopfhörers nutzen.

CI-Träger/innen sollten sich vor der Ausleihe der FM-Anlage an die DoBuS-Mitarbeitenden wenden, um den Gebrauch der FM-Anlage vorher zu testen und sich eventuell über benötigte Spezialkomponenten (CI-Kabel) zu beratschlagen.

DoBuS ist im Besitz von drei verschiedenen Sendern und Empfängern, insofern ist es möglich, gleichzeitig drei FM-Anlagen auszuleihen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass zwei Personen zusammen die FM-Anlage in einer Veranstaltung benutzen. Dabei muss man beachten, dass beide Empfänger an die Frequenz des Senders gekoppelt sind.

Grundsätzlich ist die FM- Anlage in allen Räumlichkeiten nutzbar, draußen und drinnen. Auch in Räumen mit mehreren Sendern sollte es im Normalfall zu keinen Problemen (z. B. Kopplungen) führen. Sollten sich welche ergeben, so sollten sich Studierende und Gäste

wenden.