Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Referentinnen und Referenten



 Foto Bierbuesse Anna Bierbüsse ist seit 2016 als Consultant für den Einsatz psychologischer Testverfahren im Human Resources Management bei Hogrefe Consulting tätig. Während des Masterstudiums im Bereich Wirtschaft, Psychologie und Management an der Universität Kassel war Frau Bierbüsse zunächst in der Personalentwicklung eines Medizintechnikunternehmens tätig. Durch ihre bisherige Tätigkeit verfügt sie über Fachkenntnisse im Bereich Testtheorie und Diagnostik sowie in der Gestaltung, Implementierung und Evaluation von Personalauswahl- und Personalentwicklungsprozessen.
Cohrs Carina Cohrs, Dipl.-Psych., ist ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement am zhb der TU Dortmund. In Forschung und Praxis beschäftigte sie sich vor allem mit den Themen Führung und Kommunikation sowie der Durchführung von entsprechenden Weiterbildungsangeboten für Führungskräfte. Seit 2016 ist sie als Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin beim TÜV NORD tätig.
Diebig Dr. Mathias Diebig, Dipl.-Psych., ist ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement am zhb der TU Dortmund. Seit 2016 ist er Projektkoordinator und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin in Düsseldorf.
Foto Diestel Prof. Dr. Stefan Diestel, M.Sc. in Psych., ist seit 2014 Hochschullehrer für Wirtschaftspsychologie an der International School of Management sowie akademischer Leiter am Kienbaum Institut @ ISM. 2011 promovierte Stefan Diestel im Fach Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum zur Wirkung von Selbstkontrollanforderungen und Emotionsarbeit auf psychische Beanspruchung. Neben diesem Thema ist sein Forschungsinteresse dem Zusammenhang zwischen kognitiven Prozessen und Burnout Erleben, der Wirkung von Altersheterogenität auf Gruppeneffektivität sowie ethischer Führung in Organisationen gewidmet
Foto Haertel Dr. Tobias Haertel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisationsforschung, Sozial- und Weiterbildungsmanagement am zhb der TU Dortmund und vertritt aktuell die Professur „Ingenieurdidaktik“ an der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Schlüsselkompetenzen in der Industrie 4.0, insbesondere Kreativität und unternehmerisches Denken sowie demografiesensibles Lernen in der betrieblichen Weiterbildung.
Foto Holzmüller Prof. Dr. Hartmut Holzmüller, Studium der Betriebswirtschaftslehre und Psychologie in Wien. Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der TU Dortmund. Gastprofessuren in den USA, Frankreich und Österreich. Internationale Lehr- und Publikationstätigkeit. Mitbegründer des Centrums für Unternehmensentwicklung e. V. an der TU Dortmund und des Instituts für Marketingberatung GmbH Dortmund. Seit 2010 Vorstandsmitglied des RIF e.V. Forschungsschwerpunkte: Interkulturelles Marketing, technikorientiertes Marketing und Methoden der Marktforschung
Foto Lange Sarah Lange ist seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement am zhb der TU Dortmund. In Forschung und Praxis beschäftigt sie sich vor allem mit den Antezedenzien und Konsequenzen  destruktiver Führung sowie der Durchführung entsprechender Workshops zur Reduzierung bzw. Vermeidung negativer Führungsverhaltensweisen.
Foto May Dominik May hat an der TU Dortmund Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Seit 2010 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am zhb der TU Dortmund in unterschiedlichen Projekten zur Ingenieurdidaktik. Seine Forschungsschwerpunkte fokussieren die Lehr- und Lernforschung in den Ingenieurwissenschaften und liegen in den Bereichen des digitalen Lehren und Lernens, der transnationalen Lehr-Lerngestaltung sowie der Einbettung von realen, tele-operativen wie auch virtuellen Laboren in die Lehre.
Foto Millhoff Catrin Millhoff, Dipl.Kauffrau, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement am zhb der TU Dortmund. In Forschung und Praxis beschäftigt sie sich vor allem mit effektiver Führung im Veränderungsprozess und der Durchführung entsprechender Weiterbildungsangebote für Führungskräfte.
Foto Piorr Prof. Dr. Rüdiger Piorr, Dipl. Soz.-Wiss., ist seit dem WS 2014/ 2015 hauptamtlicher Lehrender an der FOM (Hochschule für Ökonomie und Management) am Studienzentrum Düsseldorf und Mitgesellschafter der bkp team GbR, Bochum. Nach seiner Ausbildung zum Zweiradmechaniker studierte er an der Ruhr-Universität Bochum Sozialwissenschaften (Diplom 1997) mit anschließender Promotion (2001). Seit 1997 ist Rüdiger Piorr als Consultant im Human Resource Management tätig.
Poethke Ute Poethke, Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) und M.Sc. in Psychologie, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement am zhb der TU Dortmund. Im Rahmen ihres Forschungsschwerpunkts „Führung im interkulturellen Kontext“ befasst sie sich mit Faktoren, die sich kulturabhängig auf Führungsprozesse auswirken (bspw. individuelle und kulturelle Werte oder Kommunikation).
Foto Rowold Prof. Dr. Jens Rowold, Dipl.-Psych., ist Lehrstuhlinhaber für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement am zhb der TU Dortmund. Seine Forschungsschwerpunkte sind effektive Personalführung, Personalentwicklung sowie Gesundheit in Organisationen. Die aus der Forschung gewonnenen Erkenntnisse werden regelmäßig in Form von Beratungs- und Kooperationsprojekten für die Praxis nutzbar gemacht und für die jeweiligen Partnerorganisationen weiterentwickelt.
Foto Terkowsky Claudius Terkowsky, Diplom-Pädagoge, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Trainer am Lehrstuhl für Organisationsforschung, Sozial- und Weiterbildungsmanagement am zhb der TU Dortmund. In Forschung, Weiterbildung und Praxis beschäftigt er sich mit Kreativitätsförderung und der Entwicklung und Gestaltung innovativer Lehr-/Lernszenarien in hochschulischer und betrieblicher Bildung
Foto Virgillito Alfredo Virgillito, Dipl. Soz.-Wiss., ist ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisationsforschung und Weiterbildungsmanagement am zhb der TU Dortmund. In Forschung und Praxis beschäftigte er sich vor allem mit den Themen Wissensmanagement und -transfer in verschiedenen Kontexten, vom Krankenhaus bis zum Betriebsrat. Aktuell beschäftigt er sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter der WiWi Fakultät mit Kompetenzmanagement zur Stärkung der Innovationsfähigkeit.
Foto Vogt Sophia Vogt ist seit 2016 als Consultant für den Einsatz psychologischer Testverfahren im Human Resources Management bei Hogrefe Consulting tätig. Zuvor studierte sie Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach. Anschließend absolvierte sie ihr Masterstudium der Wirtschaftspsychologie an der Kingston Business School in London, Großbritannien.
Foto Wilkesmann Prof. Dr. Uwe Wilkesmann ist Inhaber des Lehrstuhls Organisationsforschung und Weiterbildungsmanagement am zhb der TU Dortmund und gleichzeitig Direktor des Zentrums. Außerdem ist er Adjunct Professor am Knowledge Management Research Center der Hong Kong Polytechnic University. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wissensmanagement, Wissenstransfer, Organisationsforschung, Hochschulforschung, Motivation und Anreize.

Nebeninhalt

Logo DFFO