Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Ablauf der 6. Zukunftswerkstatt

09:00 – 09:15 Uhr
Ankunft, Begrüßung durch den Geschäftsführer der DAPF Dr. Jörg Teichert
09:15 – 09:30 Uhr

Einführung Prof. Dr. H.G. Rolff

"Eine gesunde Schule ist eine `gute´ Schule - eine `gute´ Schule ist eine gesunde Schule";

09:30 – 09:45 Uhr

Prof.Dr. O.-A. Burow

„Einführung in die Methode Zukunftswerkstatt“

09:45 – 11:30 Uhr
I Diagnosephase: Was belastet uns im Schulalltag?

a) Individuell: Meine zwei wichtigsten Belastungspunkte

b) Bildung von Diagnosegruppen nach Schulart bzw. Funktion

c) Präsentation und Erläuterung der Diagnoseplakate im Plenum.

Kurzkommentar Burow & Rolff

11:30 – 11:45 Uhr
P a u s e
11:45 –12:45 Uhr

II Visionsphase :

Unser Bild eines gesundheitsförderlichen Arbeitsplatzes

a) kurze Erläuterung der Visionsphase

 

 

Reise in die Zukunft eines gesundheitsförderlichen Arbeitsplatzes

 

b) Skizzierung eines persönlichen Symbols für diesen Arbeitsplatz und möglichst konkrete Beschreibung der Kernpunkte in einem kurzen Text

 

c) Ausstellung der Symbole und Texte

 

d) Bildung von Visionengruppen

12:45 – 13:30 Uhr
Mittagessen
13:30 – 14:30 Uhr

Arbeitsgruppen erarbeiten eine gemeinsame Arbeitsplatzvision

14.30 – 15.00 Uhr
Präsentation der Visionen und Herausarbeitung der Kernpunkte

Kurzkommentar Burow & Rolff

15.00 – 15.15 Uhr
Kaffeepause
15.15 – 16.15 Uhr

III Umsetzungsphase

a) Kurze Erläuterung der Umsetzungsphase

b) Erarbeitung von Maßnahmen in Gruppen

16:15 – 16:45 Uhr

c) Präsentation der geplanten Maßnahmen

 

Abschlusskommentar durch Rolff & Burow

16:45 – 17:00 Uhr

d) Abschlussblitzlicht



Social Media

Twitter