Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Inglab

Das Labor in der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung

Kurzbeschreibung

Übergeordnetes Ziel des von der Deutschen Akademie der Technikwissenchaften (acatech) geförderten Projektes ist die Verbesserung des anwendungs- und kompetenzorientierten Einsatzes von Laborveranstaltungen in der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung. Damit soll ein Beitrag zur optimalen Qualifizierung des ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchses geleistet werden. Die ingenieurwissenschaftliche Laborausbildung ist ein traditionsreiches Instrumentarium und mächtiges Format in der akademischen, ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung. Ihr kommt in anwendungs- wie auch in forschungsorientierten Studiengängen eine zentrale Bedeutung zu. Dies umfasst u. a.

  • die praktische Umsetzung theoretischer Zusammenhänge als
  • eigenes ingenieurtechnisches Handeln durch
  • die Durchführung und Auswertung von praktischen Versuchen und
  • die kritische Beurteilung des eigenen Vorgehens.

Die Zielstellung erfordert einen interdisziplinären Ansatz. Daher ist nicht nur das Projektteam interdisziplinär besetzt (Ingenieurwissenschaft und Hochschuldidaktik), sondern es kommen auch Methoden der hochschuldidaktischen Forschung, der sozial-/kulturwissenschaftlichen Technikforschung und der Trendforschung zum Einsatz. Die Ergebnisse des Projektes richten sich vor allem an Hochschullehrende in technischen Disziplinen. Ihnen soll ein Überblick über bereits existierende, bewährte und vorbildliche Laborversuche sowie Empfehlungen zur anwendungsgerechten Entwicklung moderner Laborveranstaltungen bereitgestellt werden.

Projektdaten

Projektlaufzeit:

01.12.2011 - 31.05.2015

Wissenschaftliche Leitung am IUL:

Prof. Dr.-Ing. A. Erman Tekkaya

Wissenschaftliche Leitung:

Christian Pleul

Projektleitung am zhb:

Prof. Dr. Uwe Wilkesmann (ab 1. April 2012)

Prof. (a.D.) Dr. Dr. h.c. Johannes Wildt (bis 31. März 2012)

Wissenschaftliche Leitung am zhb:

Claudius Terkowsky (Leiter Forschungsgruppe Ingenieurdidaktik)

Projektmitarbeiter am zhb:

Monika Radtke (wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Emanuel Bielski (studentischer Mitarbeiter)

Désirée Nagel (studentische Mitarbeiterin)



Nebeninhalt

Logo IngLab

Zur IngLab-Webseite