Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Herzlich willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls von Prof. Dr. Uwe Wilkesmann

Weitere Neuigkeiten zu aktuellen Forschungsprojekten, Lehre und Publikationen am Lehrstuhl Wilkesmann finden Sie in der oberen Navigationleiste.



Mehr über unseren Lehrstuhl erfahren Sie auch in unserer Video-Vorstellung.

Foto Lehrstuhl
 

 

Aktuelle Meldungen:

 

31. CHER Konferenz in Moskau

Logo Cher

18.09.2018 – Auf der diesjährigen CHER Konferenz vom 30.08. bis 01.09.2018 in Moskau war der Lehrstuhl durch einen Vortrag von Sabine Lauer sowie ein Poster von Dr. Christian J. Schmid vertreten.
Sabine Lauer: Impacts on collegial exchange about teaching – Findings from a nationwide survey.
Dr. Christian J. Schmid: Why (not)? A study on/about German academics’ (un)likely motivation to teach in continuing higher education (CHE).

 

Neue Publikation erschienen

Buch

28.08.2018 – Schmid C.J., Wilkesmann U. (2018) Eine praxistheoretische Fundierung der Governance wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Jütte W., Rohs M. (eds) Handbuch Wissenschaftliche Weiterbildung. Springer Reference Sozialwissenschaften. Springer VS, Wiesbaden

 

! Renovierungsarbeiten Hohe Straße 141 !

16.07.2018 – Aufgrund von Renovierungsarbeiten in der Hohen Straße 141 ist der Lehrstuhl in Ersatzbüros gezogen. Telefonisch und per Email sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar. Bis zum 07.09.2018 finden Sie uns wie folgt:
Uwe Wilkesmann, Christian Schmid, Anne Meyer-Hannes: Hohe Str. 141, Erdgeschoss, Raum 1+2.
Martina Höffmann, Olga Wagner, Miriam Schmitt: Campus Nord, Pavillon 11 (OH 6a), Räume 124-126.

 

Neuer Aufsatz veröffentlicht

Cover

17.05.2018 – Maximiliane Wilkesmann, Uwe Wilkesmann, (2018) "Industry 4.0 – organizing routines or innovations?", VINE Journal of Information and Knowledge Management Systems, Vol. 48 Issue: 2, pp.238-254.

 

Neuer Aufsatz erschienen

Buchcover

09.05.2018 – Claudius Terkowsky, Silke Frye, Tobias Haertel, Dominik May, Uwe Wilkesmann, Isa Jahnke (2018): Technik- und Ingenieurdidaktik in der hochschulischen Bildung. In: Zinn, Bernd, Tenberg, Ralf & Pittich, Daniel (Hrsg.): Technikdidaktik: Eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 87-97.

 

Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“: Gemeinsames Themenheft der WB und des IHF

Teaser Cfp

26.04.2018 – Call for Papers bis zum 15.07.2018 der Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“ zum Thema: Auswirkungen der wissenschaftlichen Weiterbildung; ein gemeinsames Themenheft der wissenschaftlichen Begleitung im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" und dem Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF).

 

Erste Beiratssitzung des Projekts CHEFIN

Foto Beirat CHEFIN

27.03.2018 – Im Rahmen des Projekts CHEFIN fand am 22. März 2018 die erste Sitzung des Wissenschafts- und Praxisbeirats statt. Der Beirat, bestehend aus Vertreterinnen der Hochschulen, Wirtschaft und Politik, begleitet das Projekt über die gesamte Laufzeit.

 

Das zhb stellt sich vor: Kurzvideos zu unseren Bereichen und Lehrstühlen

Bild Video

23.03.2018 – Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung mit vier Bereichen und drei Lehrstühlen bietet das zhb ein besonders vielfältiges Angebot in Lehre, Forschung und Weiterbildung. Was das Besondere der einzelnen Bereiche/Lehrstühle ist, wie dort die zhb-Vision umgesetzt wird und welche Kooperationen es innerhalb des zhb gibt, stellen wir Ihnen in kurzen Videos vor.

 

Kolloquium "Herausforderungen der Governance von Wissenschaft"

Bild Einladung

13.02.2018 – Die TU Dortmund und das CHE Centrum für Hochschulentwicklung laden herzlich ein zum Kolloquium "Herausforderungen der Governance von Wissenschaft" am 20. Juli 2018, ab 14:00 Uhr im Erich-Brost-Institut an der TU Dortmund. Das Kolloquium findet im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Technischen Universität Dortmund und anlässlich des 70. Geburtstags von Prof. Dr. Detlef Müller-Böling statt. Das Thema Herausforderungen der Governance von Wissenschaft beschreibt zum einen wichtige Aspekte der Steuerung von Hochschule und Wissenschaft in der Zukunft und zum anderen ist es das Hauptthema im Lebenswerk von Prof. Dr. Müller-Böling.

 

EGOS Tagung in Tallinn

Logo EGOS

13.02.2018 – Uwe Wilkesmann und Maxie Wilkesmann werden auf der 34. EGOS Tagung in Tallinn vom 05. bis 07.07.2018 einen Vortrag halten zum Thema "Organizing routines or knowledge creation by Industry 4.0".

 

Nebeninhalt

Sekretariat-Öffnungszeiten

  • montags bis donnerstags, 08.30-13.30 Uhr

 

Achtung:
Hinweise zu Master- und B.A.-Arbeiten unbedingt beachten!