Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aufsätze

Einige Artikel sind als Download verfügbar.
Bitte beachten Sie das Copyright!

Mehr Information auf Google Scholar Citations

 

Weitere Information und Downloads auf ResearchGate

 

2021

Schmitt, Miriam; Werz, Johanna M.; Borowski, Esther; Wilkesmann, Uwe & Isenhardt, Ingrid (2021): Ein Online-Tool für die Karriereplanung von Frauen in MINT-Berufen: Herausforderungen und Chancen. CSP 18(1): 55-78.

2020

Schmitt, Miriam (2020). Career Success Factors of Women Engineers in Leadership Positions. Journal of Applied Leadership and Management. 8. 115 – 133.

2020

Miriam Schmitt & Uwe Wilkesmann (2020): Women in Management in STEM: Which factors influence the achievement of leadership positions? International Journal of Gender, Science and Technology 12 (3): 328-352

2020

Uwe Wilkesmann & Sabine Lauer (2020): Hochschule. In: RuhrFutur & Regionalverband Ruhr (Hrsg.): Bildungsbericht Ruhr 2020. Essen, S. 164-203.

2020

Eva Cendon, Uwe Wilkesmann, Dorothée Schulte & Uwe Elsholz: Profilbildung durch wissenschaftliche Weiterbildung? In: Cendon, Eva; Wilkesmann, Uwe; Maschwitz, Annika; Nickel, Sigrun; Speck, Karsten & Elsholz, Uwe (Hrsg.) (2020): Wandel an Hochschulen? Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Münster: Waxmann. S. 303-320.

2020

Olga Wagner & Uwe Wilkesmann: Sichtbarkeit der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Cendon, Eva; Wilkesmann, Uwe; Maschwitz, Annika; Nickel, Sigrun; Speck, Karsten & Elsholz, Uwe (Hrsg.) (2020): Wandel an Hochschulen? Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Münster: Waxmann. S. 279-299.

2020

Uwe Wilkesmann, Ronja Vorberg & Christian J. Schmid: Motivation von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Cendon, Eva; Wilkesmann, Uwe; Maschwitz, Annika; Nickel, Sigrun; Speck, Karsten & Elsholz, Uwe (Hrsg.) (2020): Wandel an Hochschulen? Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Münster: Waxmann. S. 187-208.

2020

Uwe Wilkesmann, Ronja Vorberg, Ernestine Schmitz & Philipp Minnemann: Wer lehrt in der wissenschaftlichen Weiterbildung? In: Cendon, Eva; Wilkesmann, Uwe; Maschwitz, Annika; Nickel, Sigrun; Speck, Karsten & Elsholz, Uwe (Hrsg.) (2020): Wandel an Hochschulen? Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Münster: Waxmann. S. 169-186.

2020

Eva Cendon, Annika Maschwitz, Sigrun Nickel, Ada Pellert & Uwe Wilkesmann: Steuerung der hochschulischen Kernaufgabe Weiterbildung. In: Cendon, Eva; Wilkesmann, Uwe; Maschwitz, Annika; Nickel, Sigrun; Speck, Karsten & Elsholz, Uwe (Hrsg.) (2020): Wandel an Hochschulen? Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Münster: Waxmann. S. 17-38.

2020

Eva Cendon, Annika Maschwitz, Sigrun Nickel, Ada Pellert & Uwe Wilkesmann (2020): Steuerung der hochschulischen Kernaufgabe Weiterbildung. In: Welpe, Isabell M.; Stumpf-Wollersheim, Jutta; Folger, Nicholas & Prenzel, Manfred (Hrsg.): Leistungsbewertung in wissenschaftlichen Institutionen und Universitäten. Berlin, Boston: de Gruyter, S. 274-293.

2020

Uwe Wilkesmann & Sabine Lauer (2020): The influence of teaching motivation
and New Public Management on academic teaching, Studies in Higher Education, 45:2, 434-451, DOI: 10.1080/03075079.2018.1539960

2019

Christian Schmid, Annika Maschwitz, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel, Uwe Elsholz, Eva Cendon (2019): Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland - Ein kommentierter Überblick zum Stand der Forschung. Beiträge zur Hochschulforschung 41 (4): 10-35.

2019

Uwe Wilkesmann (2019): Motivation und Mitgliedschaft. Das Verhältnis von Organisation und Mitglied. In: Apelt, M. et al. (Hrsg.): Handbuch Organisationssoziologie. Wiesbaden: Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-658-15953-5_22-1

2019

Sabine Lauer & Uwe Wilkesmann (2019): How the institutional environment affects collegial exchange about teaching at German research universities: findings from a nationwide survey. Tertiary Education and Management 25 doi.org/10.1007/s11233-019-09020-5

2019

Uwe Wilkesmann & Maximiliane Wilkesmann (2019): Wissensmanagement - (Wie) Lässt sich Wissen in der öffentlichen Verwaltung managen? In: Porsch, Torsten & Werdes, Bärbel (Hrsg.): Verwaltungspsychologie. Göttingen: Hogrefe, S. 321-346

2019 Judyta Franuszkiewicz, Silke Frye, Claudius Terkowsky, Sabrina Heix (2019): Flexibles und selbstorganisiertes Lernen im Labor - Remote-Labore in der Hochschullehre. In: Claude Müller, Petra Barthelmess, Christian Berger, Gunther Kucza, Maximilian Müller, Philipp Sieber (Guest Eds.), Flexibles Lernen an Hochschulen gestalten. Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZfHE), Vol.14, No 3, November 2019, pp. 273-285. DOI: 10.3217/zfhe-14-03/16
2019 Claudius Terkowsky, Silke Frye, Dominik May (2019): Online engineering education for manufacturing technology: Is a remote experiment a suitable tool to teach competences for “Working 4.0”? European Journal of Education, 17 October 2019, DOI: 10.1111/ejed.12368.
2019 Tobias Haertel, Claudius Terkowsky, Dominik May, Sarah Wissemann, Liudvika Leisyte, Anna-Lena Rose (2019): Kreativität und Entrepreneurship in der Hochschullehre: personen- und prozessorientierte Lerninhalte. In: Simone Kauffeld, Julius Othmer (Eds.): Handbuch Innovative Lehre. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Germany, pp. 441-451. DOI: 10.1007/978-3-658-22797-5_33
2018 Anna-Lena Rose, Liudvika Leisyte, Tobias Haertel, Claudius Terkowsky (2018): Emotions and the liminal space in entrepreneurship education. In: European Journal of Engineering Education (EJEE), special issue entitled "(Re)Thinking Higher Engineering Education". DOI: https:doi.org/10.1080/03043797.2018.1553937
2018 Uwe Wilkesmann und Maximiliane Wilkesmann (2018): Wissensmanagement. In: Michael Gessler und Andreas Sebe-Opfermann (Hrsg): Handlungsfelder des Bildungsmanagements. Ein Handbuch. 2., überarbeitete Auflage. Bremen: Universität Bremen, S. 449-474.
2018 Uwe Wilkesmann & Sabine Lauer (2018) The influence of teaching motivation and New Public Management on academic teaching, Studies in Higher Education, DOI: 10.1080/03075079.2018.1539960
2018 Schmid C.J., Wilkesmann U. (2018) Eine praxistheoretische Fundierung der Governance wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Jütte W., Rohs M. (eds) Handbuch Wissenschaftliche Weiterbildung. Springer Reference Sozialwissenschaften. Springer VS, Wiesbaden. DOI: 10.1007/978-3-658-17674-7_10-1
2018

Maximiliane Wilkesmann, Uwe Wilkesmann, (2018) "Industry 4.0 – organizing routines or innovations?", VINE Journal of Information and Knowledge Management Systems, Vol. 48 Issue: 2, pp.238-254.

2018

Claudius Terkowsky, Tobias Haertel, Anna-Lena Rose, Liudvika Leisyte, Dominik May (2018): Swimming with Sharks without Being Eaten: How Engineering Students can Learn Creativity, Entrepreneurial Thinking and Innovation. In: Denis Lemaître (Ed.): Training Engineers for Innovation. ISTE Ltd., London, United Kingdom, pp. 147-176. ISBN:9781786303561

2018

Lensing, Karsten/Dietrich, Kristina/Frye, Silke/Friedhoff, Joachim/Dorschu, Alexandra Vivien/Haertel, Tobias (2018): Introducing first year non-experienced mechanical engineering students to an action-oriented approach of a ‘machining license’, in: Procedia Manufacturing 23, S. 159–164.

2018

Claudius Terkowsky, Silke Frye, Tobias Haertel, Dominik May, Uwe Wilkesmann, Isa Jahnke (2018): Technik- und Ingenieurdidaktik in der hochschulischen Bildung. In: Zinn, Bernd, Tenberg, Ralf & Pittich, Daniel (Hrsg.): Technikdidaktik: Eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 87-97.

2017

Tobias Haertel, Silke Frye, Benedikt Schwuchow, Claudius Terkowsky (2017): CreatING: Makerspace im ingenieurwissenschaftlichen Studium. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, #04 (November 2017), pp. 20-23. ISSN: 2509-3096.

2017

Sabine Lauer & Uwe Wilkesmann (2017): The governance of organizational learning: Empirical evidence from best-practice universities in Germany. The Learning Organization 24: 266-277.

2017

Uwe Wilkesmann (2017): Methoden und Daten zur Erforschung spezieller Organisationen: Hochschulen. In: Liebig, S.; Matiaske, W.; Rosenbohm, S. (Hrsg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer, S. 565-588.

2017

Uwe Wilkesmann: Metaphern der Governance von Hochschulen: Macht die fachliche Herkunft der Rektorinnen und Rektoren einen Unterschied? Beiträge zur Hochschulforschung 39 (2): 32-55. (Download: http://www.bzh.bayern.de/uploads/media/2-2017-Wilkesmann.pdf)

2017

Christophe Morace, Dominik May, Claudius Terkowsky, Olivier Reynet (2017): Effects of Globalisation on Higher Engineering Education in Germany - Current and Future Demands. In: European Journal of Engineering Education (EJEE), special issue entitled "European Models of Engineering Education: Evolution and Challenges". (DOI: http://dx.doi.org/10.1080/03043797.2017.1293618)

2017

Tobias Haertel, Claudius Terkowsky, Uwe Wilkesmann (2017): Innovation Mainstreaming in der Hochschule: Wie kommt das Neue in die Lehre? In: Diana Bücker, Ulrike Lucke, Sandra Hofhues, Valentin Dander, Franco Rau, Holger Rohland, Timo van Treeck, Andrea Gumpert (Eds.): "Trendy, hip und cool" : Auf dem Weg zu einer innovativen Hochschule? Reihe: Blickpunkt Hochschuldidaktik, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, pp. 55-62.

2016

Uwe Wilkesmann (2016): Wettbewerb und Hierarchie versus Markt- und Wahrheit-Fetisch – Allokationsmechanismen in der (Erziehungs-)Wissenschaft. Erziehungswissenschaft 53: 43-52.

2016

Uwe Wilkesmann (2016): Fußball und soziale Ungleichheit. Wie verändern die Gelder der UEFA für die Teilnahme an den europäischen Wettbewerben die Ungleichheit innerhalb der Bundesliga? In: Judith von der Heyde und Jochem Kotthaus (Hrsg.): Wettkampf im Fußball - Fußball im Wettkampf. Weinheim, Basel: Beltz Verlag, S. 162-178.

2016

Uwe Wilkesmann (2016): Teaching matters, too – Different ways of governing a disregarded institution. In: Leisyte, Liudvika / Wilkesmann, Uwe (eds.). Organizing academic work in higher education: Teaching, learning, and identities. New York, London: Routledge, S. 33–54.

2016 Schmid, Christian J. / Lauer, Sabine (2016): Institutional (teaching) entrepreneurs wanted! – Considerations on the professoriate’s agentic potency to enhance academic teaching in Germany. In: Leisyte, Liudvika / Wilkesmann, Uwe (eds.). Organizing academic work in higher education: Teaching, learning, and identities. New York, London: Routledge, S. 109–131.
2015 Uwe Wilkesmann & Sabine Lauer (2015): What affects the teaching style of German professors? Evidence from two nationwide surveys. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 18 (4): 713-736 (DOI 10.1007/s11618-015-0628-4).

 

2015 Christian J. Schmid & Uwe Wilkesmann (2015): Managerialismus an deutschen Hochschulen - Ein empirisches Stimmungsbild und Erklärungen. Beiträge zur Hochschulforschung 37 (2): 56-87.

 

2015 Uwe Wilkesmann (2015): Transformationale Governance von Lehrkulturen an Hochschulen - Empirische Evidenz von zwei Hochschultypen in Deutschland. In: Langemeyer, Ines; Fischer, Martin & Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Epistemic and Learning Cultures. Wohin sich Universitäten entwickeln. Weinheim: Juventa: 96 - 114.

 

2015 Maja Apelt & Uwe Wilkesmann (2015): Einleitung - Zur Zukunft der Organisationssoziologie. In: Apelt, Maja & Wilkesmann, Uwe (Hrsg.): Zur Zukunft der Organisationssoziologie. Wiesbaden: Springer VS: 9-19.

 

2015 Uwe Wilkesmann (2015): Imaginary contradictions of university governance. In: Welpe, M; Wollersheim, J.; Ringelhan, S.; Osterloh, M. (eds.): Incentives and Performance - Governance of Research Organizations. Berlin: Springer: 189-205.

 

2015 Christian J. Schmid (2015): Ethnographische Gameness. Reflexionen zu extra-methodologischen Aspekten der Feldarbeit im Rockermilieu. In: Hitzler, R. & Gothe, M. (Hrsg.): Ethnographische Erkundunge. Wiesbaden: Springer-VS: 273-294.

 

2015 Dominik May, Bengü Hosch-Dayican, Liudvika Leisyte, Lisa Sigl, Claudius Terkowsky (2015): Entrepreneurship and gender in higher engineering education in Germany. Proceedings of SEFI Annual Conference 2015. June 29 - July 2, 2015, Orléans, France.

 

2015 Claudius Terkowsky, Tobias Haertel (2015): Fostering Creativity in the Engineering Lab. An Essay on Learning Objectives and Learning Activities. Proceedings of: Exp.at’15 Online Experimentation Conference, June 2-4, 2015, Ponta Delgada, Sao Miguel Island, Azores, Portugal, 237-242.

 

2015 May, Dominik; Ossenberg, Philipp (2015): Fit for Science. A course for teaching to organize, perform and present scientific work with mobile devices. In: Proceedings of the 2015 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON). "Engineering Education towards Excellence and Innovation". Tallinn University ofTechnology, Tallinn, Estonia, 18.-20.03.2015. IEEE, S. 176–183.

 

2015

May, Dominik; Sadiki, Abdelhakim; Pleul, Christian; Tekkaya, A. Erman (2015): "Teaching and learning globally connected – Using live online classes for preparing international engineering students for transnational collaboration and for studying in Germany“; in proceedings of International Conference on Remote Engineering and Virtual Instrumentation (REV 2015); Bangkok, Thailand; February 25th-28th, 2015; 114-122.

2015 Haertel, Tobias; Terkowsky, Claudius; Ossenberg, Philipp (2015): Kreativität in der Hochschullehre: Was geht? In: Janina Tosic (Hg.): Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe. Tagungsband zum Diskussionsforum für BMBF-Projekte, S. 46–53.

 

2014 Uwe Wilkesmann & Christian J. Schmid (2014): Intrinsic and internalized modes of teaching motivation. Evidence-based HRM 2 (1): 6-27. DOI 10.1108/EBHRM-07-2013-0022

 

2014 Uwe Wilkesmann & Alfredo Virgillito (2014): Wissenstransfer im Betriebsrat. Am Beispiel von organisierten Betriebsratsmitgliedern der IG Metall. Industrielle Beziehungen 21(2): 133-159.

 

2014 Uwe Wilkesmann (2014): Geld schießt Tore? Zur sozialen Ungleichheit im Fußball. In: Behnke, Cornelia/Lengersdorf, Diana/Scholz, Sylke (Hrsg.): Wissen - Methode - Geschlecht: Erfassen des fraglos Gegebenen. Zum Werk von Michael Meuser. Wiesbaden: Springer-VS: 107-124.

 

2014 Uwe Wilkesmann (2014): Hat die Governance der Hochschule Einfluss auf den Teaching Approach von Professor/innen? Ergebnisse zweier deutschlandweiter Befragungen von Professor/innen. In: BMBF (Hrsg.): Bildungsforschung 2020 - Herausforderungen und Perspektiven. Bildungsforschung Band 40. Bonn, Berlin: 179-187.

 

2014 Friese, Nina (2014): Finanzielle Anreize zur Lehrverbeserung. Ergebnisse und Erfahrungen aus 22 geförderten Projekten. In: Tekkaya, A. Erman (u.a.) (Hrsg.): movING forward – Engineering Education from vision to mission, 18. und 19. Juni 2013. TeachING-LearnING.EU Tagungsband. Dortmund, Aachen, Bochum: TeachING-LearnING.EU, S. 57-67.

 

2014 Friese, Nina; Brüggemann, Tobias; Hansmeier, Dirk W.; Kreimeier, Dieter (2014): LearnING-Production. Die Idee einer ganzheitlichen ingenieurwissenschaftlichen Lernfabrik. In: Tekkaya, A. Erman (u.a.) (Hrsg.): movING forward – Engineering Education from vision to mission, 18. und 19. Juni 2013. TeachING-LearnING.EU Tagungsband. Dortmund, Aachen, Bochum: TeachING-LearnING.EU, S. 152-159.

 

2014 Hildebrandt, Elke; Nieswandt, Martina; Schneider, Ralf; Radtke, Monika; Wildt, Johannes (2014): Werkstätten als Raum für "Forschendes Lernen" in der Hochschulbildung. In: Hildebrandt, Elke; Peschel, M.; Weißhaupt, M. (Hrsg.): Lernen zwischen freiem und instruiertem Tätigsein. Bald Heilbrunn: Klinkhardt, S. 80-99.

 

2014 Jungmann, Thorsten; Ossenberg, Philipp; Wissemann, Sarah (2014): Begriffsklärung zur Kompetenzorientierung. In: Die Neue Hochschule, 2014, Nr. 5, S. 142-14.

 

2014 Jungmann, Thorsten; Kühn, Frank; Nimsch, Christopher (2014): Forschendes Lernen zum industriellen Projektmanagement im Ingenieurstudium. In: Huber, Ludwig (u.a.) (Hrsg.): Forschendes Lehren im eigenen Fach - Scholarship of Teaching and Learning in Beispielen. Blickpunkt Hochschuldidaktik, Band 125. ISBN: 978-3-7639-5305-9. Bielefeld: W. Bertelsmann, S. 93-113.

 

2014 Jungmann, Thorsten (2014): Ingenieurdidaktik – Interdisziplinäre Tradition oder junge Entwicklungslinie? In: Tekkaya, A. Erman (u.a.) (Hrsg.): movING forward – Engineering Education from vision to mission, 18. und 19. Juni 2013. TeachING-LearnING.EU Tagungsband. Dortmund, Aachen, Bochum: TeachING-LearnING.EU, S. 9-23.

 

2014 Jungmann, Thorsten; Ossenberg, Philipp (2014): Research Workshop in Engineering Education. Draft of new Learning. In: 2014 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON). Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). ISBN 978-1-4799-3190-3, S. 83-87. DOI: 10.1109/EDUCON.2014.6826072.

 

2014 May, Dominik; Tekkaya, A. Erman (2014): The globally competent engineer. What different stakeholders say about educating engineers for a globalized world. In: 2014 International Conference on Interactive Collaborative Learning (ICL). Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). ISBN: 978-1-4799-4437-8, pp. 924-930. DOI: 10.1109/ICL.2014.7017898.

 

2014

May, Dominik; Ossenberg, Philipp (2014): ModellING Competences. Developing a holistic competence model for engineering education. In: 2014 International Conference on Interactive Collaborative Learning (ICL). Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). ISBN: 978-1-4799-4437-8, pp. 936-944. DOI: 10.1109/ICL.2014.7017902.

 

2014

May, Dominik; Wold, Kari; Moore, Stephanie (2014): Using interactive online role-playing simulations to develop global competency and to prepare engineering students for a globalised world. In: European Journal of Engineering Education. Taylor & Francis, pp. 1-24. DOI: 10.1080/03043797.2014.960511

 

2014 May, Dominik; Terkowsky, Claudius (2014): What should they learn? - A short comparison between different areas of competence and accreditation boards’ criteria for engineering education. In: 2014 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON). Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). ISBN 978-1-4799-3190-3, pp. 1046-1050. DOI: 10.1109/EDUCON.2014.6826235

 

2014

May, Dominik; Lensing, Karsten; Tekkaya, A. Erman; Grosch, Michael; Berbuir, Ute; Petermann, Marcus (2014): What students use - Results of a survey on media usage among engineering students. In: 2014 IEEE Frontiers in Education Conference Proceedings. Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). ISBN 978-1-4799-3922-0, pp. 92-97.

 

2014 Terkowsky, Claudius; Haertel, Tobias; Bielski, Emanuel; May, Dominik (2014): Bringing the inquiring mind back into the labs. A conceptual framework to foster the creative attitude in higher engineering education. In: 2014 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON). Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). ISBN 978-1-4799-3190-3, pp. 930-935.

DOI: 10.1109/EDUCON.2014.6826209

 

2013 Uwe Wilkesmann (2013): Effects of transactional and transformational governance on academic teaching - empirical evidence from two types of higher education institutions. Tertiary Education and Management 19 (4): 281 - 300.

 

2013 Uwe Wilkesmann  (2013): Professorenvielfalt und Universitätszusammenhalt. Der Versuch, Individualisten auf ein gemeinsames Ziel zu verpflichten. In: Pries, Ludger (Hrsg.): Zusammenhalt durch Vielfalt? Bindungskräfte der Vergesellschaftung im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: Springer-VS, S. 199-216.

 

2013 Uwe Wilkesmann & Maximiliane Wilkesmann (2013): Vermittlung als Kommunikation. Erwägen Wissen Ethik 23(3): 469-471.

 

2013 Uwe Wilkesmann & Maxililiane Wilkesmann (2013): Wissen und Nichtwissen aus der Sicht einer interdisziplinären Vermittlungswissenschaft. Erwägen Wissen Ethik 23(3): 390-392.

 

2012 Christian J. Schmid (2012): Rockerclubs - Eine posttraditionale Vergemeinschaftungsform in der Organisationsgesellschaft. In: Eisewicht, P./Grenz, T./Pfadenhauer, M. (Hrsg.): Techniken der Zugehörigkeit. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, S. 213-238.

 

2012 Uwe Wilkesmann & Alfredo Virgillito (2012): Einflüsse auf die Praxis- und Wissenschaftsorientierung von Studierenden - erste empirische Ergebnisse. ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 32 (2): 189-205.

 

2012 Uwe Wilkesmann & Christian J. Schmid (2012): Organisationssoziologie der Hochschule versus Hochschulorganisationssoziologie. In: Uwe Wilkesmann & Christian J. Schmid (Hrsg.): Hochschule als Organisation. Wiesbaden: Springer-VS, S. 7-13.

 

2012 Uwe Wilkesmann  (2012): Auf dem Weg vom Gelehrten zum abhängig Beschäftigten? Zwei deutschlandweite Surveys zur Lehrmotivation von Professoren. In: Uwe Wilkesmann & Christian J. Schmid (Hrsg.): Hochschule als Organisation. Wiesbaden: Springer-VS, S. 363-381.

 

2012 Uwe Wilkesmann  (2012): Neue Governance und die Steuerung akademischer Lehre - Empirische Ergebnisse zweier repräsentativer Umfragen. In: Fred G. Becker, Georg Krücken & Elke Wild (Hrsg.): Gute Lehre in der Hochschule. Wirkungen von Anreizen, Kontextbedingungen und Reformen. Gütersloh: W. Bertelsmann Verlag, S. 75-97.

 

2012 Uwe Wilkesmann  (2012): Die Dilemmata des lebenslangen Lernens an Hochschulen. In: Michael Kerres, Anke Hanft, Uwe Wilkesmann & Karola Wolff-Bendik (Hrsg.): Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 52-58.

 

2012 Michael Kerres, Anke Hanft & Uwe Wilkesmann  (2012): Implikationen einer konsequenten Öffnung der Hochschule für lebenslanges Lernen. In: Michael Kerres, Anke Hanft, Uwe Wilkesmann & Karola Wolff-Bendik (Hrsg.): Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 285-290.

 

2012 Heike Fischer (2012): Rechtliche Gleichgültigkeit - Lebenslanges Lernen im Spiegel gesetzlicher Vorgaben. In: Michael Kerres, Anke Hanft, Uwe Wilkesmann & Karola Wolff-Bendik (Hrsg.): Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 13-20.

 

2012 Heike Fischer (2012): Flexibilitäte ein Leben lang - Lebenslanges Lernen im finnischen Hochschulsystem. In: Michael Kerres, Anke Hanft, Uwe Wilkesmann & Karola Wolff-Bendik (Hrsg.): Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 124-134.

 

2012 Heike Fischer (2012):Wissenschaftliche Weiterbildung zwischen Kooperation und Eigenständigkeit - Lebenslanges Lernen an der TU Dortmund. In: Michael Kerres, Anke Hanft, Uwe Wilkesmann & Karola Wolff-Bendik (Hrsg.): Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 167-187.

 

2012 Uwe Wilkesmann, Alfredo Virgillito, Tobias Bröcker & Lara Knopp (2012): Abweichungen vom Bild der Normalstudierenden - Was erwarten Studierende? In: Michael Kerres, Anke Hanft, Uwe Wilkesmann & Karola Wolf-Bendik (Hrsg.): Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 59-81.

 

2012 Uwe Wilkesmann & Christian J. Schmid (2012): The impacts of new governance on teaching at German universities. Findings from a national survey in Germany.Higher Education 63: 33-52. DOI 10.1007/s10734-011-9423-1

 

2011 Uwe Wilkesmann & Christian J. Schmid (2011): Lehren lohnt sich (nicht)? - Ergebnisse einer deutschlandweiten Erhebung zu den Auswirkungen leistungsorientierter Steuerung auf die universitäre Lehrtätigkeit. Soziale Welt  62 (3): 251-278.

 

2011 Uwe Wilkesmann, Alfredo Virgillito & Maximiliane Wilkesmann (2011):  Erwartungen an  Interessenvertretungen. Industrielle Beziehungen 18 (3): 205-233. DOI 10.1688/1862-0035_IndB_2011_03_Wilkesmann

 

2011

Maximiliane Wilkesmann & Uwe Wilkesmann (2011): A framework for knowledge transfer as interaction between experts and novices supported by technology. VINE Journal of Information and Knowledge Management Systems 41 (2): 96 - 112. DOI: 10.1108/03055721111134763.

2011

Uwe Wilkesmann, Doris Blutner & Christian Müller (2011): German football: Organizing for the European top. Hallgeir Gammelsaeter and Benoit Senaux (eds.): The Organisation and Governance of Top Football  across Europe. Routledge, pp. 138-153.

2011

Uwe Wilkesmann, Alfredo Virgillito & Lara Knopp (2011): Erwartungen von nicht-traditionell Studierenden an die Strukturen und Organisation von Lehre - empirische Ergebnisse aus dem BMBF-Projekt 'Studium für Berufstätige' (Stu+Be). In: Anntee Strauß, Marco Häusler & Thomas Hecht (Hrg.): Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens: Konzepte, Modelle, Realität. Hamburg: DGWF Beiträge 50, S. 291-297.

2011

Uwe Wilkesmann (2011): Governance von Hochschulen - Wie lässt sich ein Politikfeld steuern? In: Nils C. Bandelow und Simon Hegelich (Hrsg.): Pluralismus - Strategien - Entscheidungen. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 305-323.

2011

Maximiliane Wilkesmann, Uwe Wilkesmann & Alfredo Virgillito (2011): Erwartungen an Interessenvertretungen aus der Perspektive von abhängig Beschäftigten. Arbeit - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 20/1: 5-17.

2010

Michael Kerres, Anke Hanft & Uwe Wilkesmann: Lifelong Learning an Hochschulen. Neuausrichtung des Bildungsauftrages von Hochschulen. Das Hochschulwesen (6) 58: 183-186.

2010

Uwe Wilkesmann & Christian Schmid (2010): Ist der Lehrpreis ein Leistungsanreiz für die Lehre? In: Tremp, Peter (Hrsg.): „Ausgezeichnete Lehre!“ Lehrpreise an Universitäten. Münster: Waxmann-Verlag, S. 39-55.

2010

Uwe Wilkesmann: Die Organisation von Wissensarbeit. Die Dysfunktionalität von Kontrolle und Anreize bei Wissensarbeit. In: Moldaschl, Manfred/Stehr, Nico (Hrsg.): Wissensökonomie und Innovation. Marburg: Metropolis-Verlag, S. 481-504.

2010

Uwe Wilkesmann: Die vier Dilemmata der wissenschaftlichen Weiterbildung. ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. 30/1. S. 28-42.

2009

Uwe Wilkesmann, Heike Fischer & Maximiliane Wilkesmann:Cultural characteristics of knowledge transfer.  Journal of Knowledge Management. Vol. 13, No.6. S. 464-477.
DOI: 10.1108/13673270910997123

2009

Wilkesmann, Uwe & Maximiliane Wilkesmann (2009): Wissensmanagement. In: Michael Gessler (Hrsg.): Handlungsfelder des Bildungsmanagements. Ein Handbuch. Münster: Waxmann Verlag. S. 157-182.

2009

Uwe Wilkesmann: Wissenschaftliche Weiterbildung als universitäre Grenzstelle. In: Beyersdorf, Martin/Christmann, Bernhard (Hg.): Strukturwandel der Arbeit – Zukunft der wissenschaftlichen Weiterbildung. DGWF Beiträge 47. Hamburg. S. 41-48.

2009

Uwe Wilkesmann, Maximiliane Wilkesmann und Alfredo Virgillito:
The absence of cooperation is not necessarily defection: Structural and motivational constraints of knowledge transfer in a social dilemma situation. Organization Studies. Vol. 30, No.10. S. 114-1164.
DOI: 10.1177/0170840609344385

2009

Uwe Wilkesmann, Alfredo Virgillito & Maximiliane Wilkesmann: Unterstützungsfaktoren für den Wissenstransfer im Kontext von sozialer Arbeit. Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik Jg.18. Heft 1, S. 5-18.

2009

Uwe Wilkesmann & Grit Würmseer: Lässt sich Lehre an Hochschulen steuern? Auswirkungen von Governance-Strukturen auf die Hochschullehre.  die hochschule. journal für wissenschaft und bildung, 2/2009, S. 33-46.

2009

Christian J. Schmid (2009): MC-Organisation. Bikers-News 30 (322) 2/2009, S. 12 - 16.

2008

Doris Blutner & Uwe Wilkesmann (2008): Hidden Games: Vergemeinschaftungs- und Fragmentierungsprozesse im Profifußball. In: Klein, Gabriele/Meuser, Michael (Hrsg.):Ernste Spiele. Zur politischen Soziologie des Fußballs. Bielefeld: Transcript-Verlag, Seite 175-199.

2008

Maximiliane Wilkesmann (2008): Wissenstransfer(s) in der Organisationsform Universität. In: Scholkmann,A./  Roters, B./ Ricken, J./  Höcker, M. (Hrsg.): Hochschulforschung und Hochschulmanagement im Dialog. Zur Praxisrelevanz empirischer Forschung über die Hochschule. Münster: Waxmann. S. 25-38.

2007

Uwe Wilkesmann: Wissenschaftliche Weiterbildung als gemeinsame Wissensarbeit an der Grenzstelle von Universität und Unternehmen.  Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, 16. S. 269 – 281.

2007

Maximiliane Wilkesmann, Uwe Wilkesmann & Alfredo Virgillito: Inwieweit unterstützen die Faktoren Motivation und Organisationskultur technikorientiertes Wissensmanagement in Krankenhäusern? In: Bohnet-Joschko, Sabine (Hrsg.): Wissensmanagement im Krankenhaus. Effizienz- und Qualitätssteigerung durch versorgungsorientierte Organisation von Wissen und Prozessen. Wiesbaden: DUV. S. 111-135.

 

2007

Uwe Wilkesmann & Grit Würmseer: Wissensmanagement an Hochschulen.  Hochschulmanagement. Zeitschrift für die Leitung, Entwicklung und Selbstverwaltungvon Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen, 2. Jg., S. 1-6.

 

2007

Uwe Wilkesmann & Doris Blutner: Brot und Spiele. Zur Produktion und Allokation von Clubgütern im deutschen Profifußball. Soziale Welt 58: 55-74

 

2007

Uwe Wilkesmann: Einzelinteressen und kollektives Handeln in Organisationen. Das Dilemma der Steuerung wissensintensiver Arbeit. In: Bandelow, Nils C./ Bleek, Wilhelm (2007): Einzelinteressen und kollektives Handeln in modernen Demokratien. Festschrift für Ulrich Widmaier. S. 163-185.

 

2006b

Michael Bau & Uwe Wilkesmann: Die zukünftige Rolle von Personal- und Organisationsentwicklung bei der Gestaltung der Human Resources. In: Michael Bau und Uwe Wilkesmann (Hrsg.) 2006: Human Resource Management - Vom Stiefkind zum strategischen Partner. Münster: LIT-Verlag, S. 177-184.

 

2006a

Michael Bau & Uwe Wilkesmann: Zukunftstrends und Einflussfaktoren der Personalentwicklung. In: Michael Bau und Uwe Wilkesmann (Hrsg.) 2006: Human Resource Management - Vom Stiefkind zum strategischen Partner. Münster: LIT-Verlag, S. 9-22.

 

2005f

Uwe Wilkesmann: Die Organisation von Wissensarbeit. Berliner Journal für Soziologie 15: 55-72.

 

2005e

Maximiliane Bönnighausen & Uwe Wilkesmann: E-Learning meets Wissensmanagement. Wie Qualifikations- und Kompetenzentwicklung in Betrieben zugleich erfolgt. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung 2005/2.

 

2005d

Erich Latniak & Uwe Wilkesmann: Anwendungsorientierte Sozialforschung: Ansatzpunkte zu einer Abgrenzung von Organisationsberatung und akademischer Forschung in den Sozialwissenschaften. Soziologie 34: 65-82.

Ebenso abgedruckt in: Sozialwissenschaft und Berufspraxis 28: 80-95.

 

2005c

Uwe Wilkesmann: Die Organisation von Wissensarbeit – die Dysfunktionalität von Kontrolle und Anreize bei Wissensarbeit. In: Moldaschl, Manfred/Stehr, Nico (Hg.): Wissen und Innovation – Beiträge zur Ökonomie der Wissensgesellschaft. Marburg: Metropolis-Verlag (i.E.).

 

2005b

Uwe Wilkesmann: Lässt sich Wissensarbeit managen? Eine institutionelle Lösung des strategischen Dilemmas. In: Ciesinger, Kurt-Georg/Howaldt, Jürgen/Klatt, Rüdiger/Kopp, Ralf (Hg.): Modernes Wissensmanagement in Netzwerken. Wiesbaden: DUV, S. 41-64.

 

2005a

Uwe Wilkesmann: „Rationalisierung“ und „Effizienz“. In: Schubert, Klaus (Hrsg.): Handwörterbuch zum ökonomischen System Deutschlands. Wiesbaden: VS Verlag, S. 122/329-330.

 

2004c

Uwe Wilkesmann: Lernende Organisation, Wissensmanagement und Lernkulturentwicklung – schöne Worte oder mehr? Überlegungen aus organisationstheoretischer Sicht. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik 100: 383 – 397.

 

2004b

Uwe Wilkesmann & Ingolf Rascher: Lässt sich Wissen durch Datenbanken managen? Motivationale und organisationale Voraussetzungen beim Einsatz elektronischer Datenbanken. In: Edeling, Thomas/Jann, Werner/Wagner, Dieter (Hrsg.): Wissensmanagement in Politik und Verwaltung. Wiesbaden: VS Verlag, S. 113-130.

 

2004a

Ingolf Rascher & Uwe Wilkesmann: Wissensmanagement und Self-Governance: Brauchen wir neue Maßstäbe und Strukturen für humane Wissensarbeit? In: Scholz, Dieter/Glawe, Heiko/Martens, Helmut/Paust-Lassen, Pia/Peter, Gerd/Wolf, Frieder O. (Hrsg.): Arbeit in der neuen Zeit. Regulierung der Ökonomie, Gestaltung der Technik, Politik der Arbeit. Münster: Lit-Verlag, S. 181-185.

 

2003f

Uwe Wilkesmann & A. Georges L. Romme: Organisationales Lernen, zirkuläres Organisieren und die Veränderung der interorganisatorischen Herrschaftsverhältnisse. Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 12: 228-241.

 

2003e

Heiner Minssen & Uwe Wilkesmann: Lassen Hochschulen sich steuern? Soziale Welt 54: 123-144.

 

2003d

Heiner Minssen & Uwe Wilkesmann: Folgen der indikatorisierten Mittelzuweisung in nordrhein-westfälischen Hochschulen. Beiträge zur Hochschulforschung 25: 106-128.

 

2003c

Uwe Wilkesmann & Ingolf Rascher: Datenbanken und Wissensmanagement – ein Fallbeispiel.  Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 12: 70-74.

 

2003b

Ingolf Rascher & Uwe Wilkesmann: Change Management in der Wissensökonomie – Das Bochumer Modell. In: Katenkamp, Olaf/Peter, Gerd (Hrsg.): Die Praxis des Wissensmanagements. Aktuelle Konzepte und Befunde in Wirtschaft und Wissenschaft. Münster: LitVerlag, S. 119-142.

 

2003a

Uwe Wilkesmann: Strukturelle und motivationale Voraussetzungen des organisationalen Lernens. In: Brentel, H./Klemisch, H./Rohn, H. (Hrsg.): Lernendes Unternehmen. Konzepte und Instrumente für eine zukunftsfähige Unternehmens- und Organisationsentwicklung. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 133-148.

 

2002d

Uwe Wilkesmann, Doris Blutner & Claudia Meister: Der Fußballverein zwischen e.V. und Kapitalgesellschaft. Wie Profifußballvereine das Dilemma zwischen Mitgliederrepräsentation und effizienter Zielverfolgung institutionell lösen.  Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 54: 753-774.

 

2002c

Uwe Wilkesmann & Doris Blutner: Going public: The Organizational Restructuring of German football Clubs.  Soccer and Society 3: 19-37.

 

2002b

Uwe Wilkesmann und Ingolf Rascher: Lässt sich Wissen durch Datenbanken managen? Möglichkeiten und Grenzen von elektronischen Datenbanken.  Zeitschrift Führung und Organisation (zfo) 71: 342-351.

 

2002a

Uwe Wilkesmann: Wissensmanagement. In: Lüde, Rolf von/Abels, Heinz (Hrsg.) CD-ROM ILSO – Integrierte Lehre Soziologie Modul Arbeit und Betrieb.

 

2001b

Uwe Wilkesmann: Stichworte: Leistungsanreize, Netzwerkstrukturen und Organisationales Lernen. In: Hanft, A. (Hrsg.): Grundbegriffe des Hochschulmanagements. Neuwied: Luchterhand-Verlag, S. 259-264; 310-314; 331-336

 

2001a

Uwe Wilkesmann: Unternehmensethik und organisationales Lernen - Zur theoretischen Fundierung einer pragmatischen Unternehmensethik.  Die Unternehmung - Schweizerische Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 55: 5-23.

 

2000f

Uwe Wilkesmann: Die Anforderungen an die interne Unternehmenskommunikation in neuen Organisationskonzepten.  Publizistik – Vierteljahreshefte für Kommunikationsforschung 45: 476-495.

 

2000e

Uwe Wilkesmann: Lernen in interorganisationalen Netzwerken. In: Widmaier, U. (Hrsg.) 2000: Der deutsche Maschinenbau in den neunziger Jahren. Kontinuität und Wandel einer Branche. Frankfurt/Main: Campus, S. 479-493.

 

2000d

Uwe Wilkesmann: An welchen Leitbildern orientiert sich Beratung von kleinen Kommunalverwaltungen?  Die Verwaltung – Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften 33: 219-240.

 

2000c

Uwe Wilkesmann: Beratung einer kleinen Kommunalverwaltung: das Beispiel der Stadtverwaltung Hattingen.  Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 9: 74-78.

 

2000b

Uwe Wilkesmann, Rüdiger Piorr & Rolf Taubert: Konfliktarenen im Unternehmen – am Beispiel des Co-Managements. In: Clermont, A./Schmeisser, W./Krimphove, D. (Hrsg.) 2000: Personalführung und Organisation. München: Vahlen-Verlag, S. 715-730.

 

2000a

Uwe Wilkesmann: Kollektives Lernen in Organisationen – am Beispiel von Projektgruppen. In: Clermont, A./Schmeisser, W./Krimphove, D. (Hrsg.) 2000: Personalführung und Organisation. München: Vahlen-Verlag, S. 295-312.

 

1998

Rolf Taubert, Rüdiger Piorr & Uwe Wilkesmann: Rückkehrgespräche: Anlaß zum organisationalen Lernen? In: Clermont, A./Schmeisser, W. (Hrsg.) 1998: Betrieblichen Personal- und Sozialpolitik. München: Vahlen-Verlag, S. 499-520.

 

1996

Uwe Wilkesmann: Die Bedeutung der Gruppenarbeit für das lernende Unternehmen. In: Behrendt, Erich/Giest, Gustav (Hrsg.): Gruppenarbeit in der Industrie. Schriftenreihe Psychologie für das Personalmanagement (Hrsg. von Werner Sarges). Göttingen: Hogrefe, Verlag für Angewandte Psychologie, S. 127-149.

 

1995c

Hans Georg Tegethoff & Uwe Wilkesmann: Neuere Entwicklung in der Organisation Öffentlicher Verwaltungen - Ein organisationstheoretischer Ausblick. In: Deutscher Gewerkschaftsbund (Hrsg.): Angestellte zwischen Leistungsbereitschaft und Leistungsdruck. Düsseldorf: Eigenverlag DGB, S. 109-126.

 

1995b

Uwe Wilkesmann: Macht, Kooperation und Lernen in Netzwerken und Ver­handlungssystemen. In: Jansen, Dorothea/Schubert, Klaus 1995 (Hrsg.): Netzwerke und Politik­produktion - Konzepte, Methoden, Perspektiven. Marburg: Schüren, S. 52-73.

 

1995a

Hans Georg Tegethoff und Uwe Wilkesmann: Lean Administration - Lernt die öffentliche Verwaltung bei der Schlankheitskur?  Soziale Welt 46: 27-50.

 

1994b

Klaus Schubert & Uwe Wilkesmann: Die Philosophie des “UND”. In: James, William: Das Pluralistische Universum (Hrsg. von Klaus Schubert und Uwe Wilkesmann). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. V-XXX.

 

1994a

Uwe Wilkesmann: Wer entscheidet über die Rahmenordnung? In: Ethik und Sozialwissenschaften 5: 92-93.

 

1992

Uwe Wilkesmann: Gruppen und Sozialintegration: Möglichkeiten und Grenzen einer politisch-ökonomischen Theorie der Produktionsbedingungen in Organisationen. In: Schubert, Klaus (Hrsg.) 1992: Leistungen und Grenzen politisch-ökonomischer Theorie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 44-56.