Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Masterstudiengang

„Führung und Management in Bildungseinrichtungen“

 

                              
Masterstudiengang1  Masterstudiengang2  Masterstudiengang3 

 

Im Zuge des aktuellen schulischen Wandels wachsen die Herausforderungen im Schulbereich und stellen insbesondere Schulleiterinnen und Schulleiter vor neue Aufgaben. Dazu zählt die veränderte Rolle vom Schulverwalter und Primus inter pares hin zum Organisationsmanager und zum aktiven Initiator von Schulentwicklungsprozessen. Seit dem Sommersemester 2014 bieten die TU Dortmund und die Deutsche Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF) den weiterbildenden Masterstudiengang „Führung und Management in Bildungseinrichtungen" an.

Der berufsbegleitende Studiengang wird in insgesamt 7 Modulen und 22 Präsenztagen realisiert. Die Präsenztage verteilen sich auf insgesamt 3 Semester, das vierte Semester ist der Konzeption und dem Verfassen der Masterarbeit vorbehalten. Zielgruppe der zweijährigen Ausbildung sind insbesondere Personen, die bereits in der Schulleitung tätig sind sowie Lehrkräfte und pädagogisches Personal, die eine Funktionsstelle an einer Schule, Schulverwaltung oder einer anderen Bildungsinstitution anstreben und/oder inne haben.

Der Masterstudiengang wurde am 6. Februar 2015 akkreditiert.

Studiengangsleitung: Prof. Dr. Heinz Günter Holtappels (Institut für Schulentwicklungsforschung/TU Dortmund)

 

Veranstaltungsstart

Sommersemester 2016 (15. / 16. April 2016)

 

Qualifikationsziele

 

Studieninhalte

 

Organisation und Studienort

  • Entgelt / Teilnehmendenanzahl
  • Anerkennung von Leistungen
  • Anerkennung des Masterstudiengangs für SL-Vorbereitungskurse NRW
  • Anmeldung
  • Zugangsvoraussetzungen


Nebeninhalt

Kontakt

Dr. Torsten Menkhaus
Tel.: 0231 755-6616
Wenn Sie weitergehende Fragen oder Anmerkungen zum Masterstudiengang FMB haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

 

 

Antrag auf Zulassung zum Studiengang

Hier gelangen Sie zum Antrag auf Zulassung zum Studiengang.

Der Anmeldeschluss ist der 29.02.2016.

 

weitere Download:

Flyer als PDF

allgemeine Geschäftsbedingungen

Modulhandbuch

Prüfiungsordnung

Ordnung Auswahlverfahren