Text Lab international - Erfolgreich Schreiben und Kommunizieren im Studium
Kurzbeschreibung
Für viele Studierende stellt das Studium nicht nur einen umfangreichen fachlichen, sondern auch einen sprachlichen Lernprozess dar. Von den Studierenden auf dem Campus der TU Dortmund nutzt jede/r Vierte Deutsch als Fremd- bzw. als Zweitsprache. Trotz sehr guter Deutschkenntnisse können diese Studierenden beim Verfassen von Berichten, Haus- oder Abschlussarbeiten auf Fragen und Unsicherheiten treffen.
  • Das Projekt Text Lab international unterstützte internationale Studierende und Studierende mit Migrationshintergrund bei der Entwicklung ihrer Potenziale in der der schriftlichen und mündlichen Kommunikation im Studium. Damit trug das Projekt dazu bei, Diversity auf dem Campus der TU Dortmund zu fördern.
  • Wir stärkten und erweiterten das individuelle Handlungsrepertoire beim Schreiben und Kommunizieren im Studium. So unterstützten wir internationale Studierende und Studierende mit Migrationshintergrund dabei, aktiv, bewusst und effizient in typischen Kommunikationssituationen an der Hochschule zu agieren.
  • Unsere Workshops und Kurse waren passgenau auf Fächergruppen und Studienphasen abgestimmt. In unserer Schreibberatung gingen wir auf die individuellen Fragen und Bedarfe der Studierenden ein.
Projektdaten

Projektlaufzeit:

01.04.2010 - 31.12.2013

Förderung:

TU Dortmund, Studienbeiträge

Projektleiterinnen:

Marion Kamphans
Co-Leitung: Prof. Dr. Carola Bauschke-Urban (Hochschule Fulda)
Angebote im Rahmen des Projekts
Das Projekt endete zum 31.12.2013! Daher mussten wir die Schreibberatung leider einstellen und es finden auch KEINE Workshops und Kurse mehr statt!
Schreibberatung

Die Schreibberatung

In der individuellen Schreibberatung gingen wir noch stärker auf den individuellen Bedarf der Studierenden ein. Hier konnten individuelle Fragen und Schwierigkeiten rund um das Schreiben und Kommunizieren besprochen werden, wie z.B.:
  • Sind meine Texte sprachlich angemessen und verständlich?
  • Wie kann ich meine Präsentationen sprachlich noch besser gestalten?
  • Was ist eigentlich das Wissenschaftliche am wissenschaftlichen Schreiben?
Gemeinsam versuchten wir Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Die Workshops

In unseren ein- bis zweitägigen Workshops wurde beispielsweise erarbeitet, welche Schritte es beim Schreiben gibt und wie man sie effektiv steuern kann, welche Methoden und Strategien es gibt, Fachtexte zu lesen und wissenschaftlich korrekt in eigene Texte einzubinden oder sich effizient auf Prüfungen vorzubereiten.
Typische Themen unserer Workshops waren:
  • Erfolgreich Schreiben im Studium
  • Hausarbeiten schreiben für internationale Studierende
Semesterbegleitende Kurse

Die semesterbegleitenden Kurse

Unsere semesterbegleitenden Kurse waren stärker an Fächergruppen orientiert und unterstützten insbesondere die Weiterentwicklung der sprachlichen Fähigkeiten, z.B. in den Bereichen Wissenschaftssprache oder Grammatik.
Unser Angebot umfasste z.B.:
  • Referieren und Präsentieren im Studium
  • Schreiben im Studium – Schwerpunkt Grammatik
  • Fachsprache Deutsch für Studierende der Ingenieurwissenschaften
  • Kommunizieren im Studium
Das Team des Text Lab international
Text Lab international war ein Gemeinschaftsprojekt des Zentrums für HochschulBildung (Bereiche Hochschuldidaktik und Fremdsprachen)
sowie des Referats Internationales der TU Dortmund und wurde aus Studienbeiträgen finanziert.

 

 
Impressum |  Datenschutzrichtlinie