English

Willkommen beim Bereich Hochschuldidaktik

Commitment

Der Bereich Hochschuldidaktik versteht sich als Beitrag zur Entwicklung von akademischer Lehrkultur und Stätte des interdisziplinären Austauschs. Weiterbildung in didaktisch informierter Lehrkompetenz steht in Wechselwirkung mit hochschuldidaktischer Forschung und Entwicklung sowie Beratung und Supervision.
Das Anliegen ist, studentisches Lernen zu verbessern und durch den Aufbau und die Erweiterung des didaktischen Repertoires Lehrkompetenz zu entwickeln und zu professionalisieren. Wir möchten für Lehr-/Lernprozesse sensibilisieren und Gestaltungsperspektiven aufzeigen. Dies geschieht in zahlreichen fachbezogenen und überfachlichen Veranstaltungen. Darüber hinaus zielt das Weiterbildungsangebot auf Beratungs- und Betreuungsaufgaben von Lehrenden. In Schwerpunkt-Kursen haben die Lehrenden die Möglichkeit innovative Lehrkonzepte zu entwickeln und zu erproben.
Wir legen zudem Wert darauf, den Blick für eine geschlechtersensible, inklusive und interkulturelle Betrachtungsweise zu weiten und entsprechende Handlungsperspektiven zu eröffnen.

Aktuelles

Start in die Lehre

Jetzt geht's los: Die Anmeldung zu START IN DIE LEHRE 2016 ist geöffnet!

25.05.2016 – Es ist soweit: ab sofort können Sie sich für unsere Veranstaltung "START IN DIE LEHRE" anmelden.
START IN DIE LEHRE findet in diesem Jahr vom 4.-6. Oktober 2016 statt. An drei Tagen finden Workshops rund um die Gestaltung von Lehre und Lehrveranstaltungen statt.
START IN DIE LEHRE richtet sich vorrangig an Wissenschaftler/innen, die mit einer Lehrtätigkeit beginnen, steht aber selbstverständlich auch erfahrenen Kolleginnen und Kollegen offen.
Hier finden Sie alle Informationen zu START IN DIE LEHRE »
Diskussionsrunde

Einladung zur Diskussionsrunde "Talentförderung" am 3. Mai 2016 um 18:00 Uhr

In allen Disziplinen und gesellschaftlichen Bereichen gibt es Persönlichkeiten mit einem besonderen Verständnis und Fähigkeiten, die wie zugeschnitten für die ausgeübte Tätigkeit
wirken. Jemand "hat ein Händchen für etwas", wie man so sagt. Wir wollen diskutieren: Was ist es im Bereich der Architektur, das dieses "Händchen" ausmacht? Wie zeigt es sich schon in den frühen Semestern an der Hochschule? Zeigt es sich vielleicht schon viel früher? Und vor allem: Wie kann man es entdecken, fördern, zur vollen Entfaltung bringen und die vorhandenen Talente noch verbessern?
Eingeladen sind hochkarätige Gäste aus Architektur, Didaktik und Psychologie.
Alle Informationen zur Diskussionsrunde finden Sie hier
DOSS 2016

DOSS 2016 – Anmeldung geöffnet!

11.01.2016 – Die Anmeldung für die 7. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS) am 2.-4. März 2016 in Dortmund ist nun vom 11. Januar 2016 bis zum 19. Februar 2016 geöffnet:
www.zhb.tu-dortmund.de/hd/doss2016-anmeldung/
Das Thema der DOSS 2016: "Und wie geht es weiter? Implementierungsstrategien für innovative Entwicklungen in der Hochschulbildung".
Das Tagungsprogramm ist auf der Website einzusehen. Wir bedanken uns bei allen Einreichenden, denn dank der zahlreichen interessanten und inhaltlich gehaltvollen Beiträge konnten wir ein attraktives Tagungsprogramm zusammenstellen. Die DOSS wird als wissenschaftliche Weiterbildungstagung und als Gelegenheit eines kommunikativen und kooperativen Miteinanders gestaltet. Der Schwerpunkt liegt auf dem Austausch in Formaten wie Workshops, Diskurswerkstätten und Themenforen. Keynotes und Vorträge ergänzen das Veranstaltungsprogramm. Durch eine frühe Anmeldung sichern Sie sich den Frühbuchertarif und helfen uns bei der Organisation. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Programm der DOSS 2016 »
Online Umfrage

Bitte unterstützen Sie uns: Umfrage zum Journal Hochschuldidaktik

19.01.2016 – Liebe Leserinnen und Leser des Journal Hochschuldidaktik, bitte schenken Sie uns 5 Minuten Ihrer Zeit und unterstützen uns bei einer kurzen Online-Umfrage. Das Journal Hochschuldidaktik stößt auf großes Interesse, was uns sehr freut. Wir erkennen das an den positiven Rückmeldungen, konstruktiven Diskussionen und Anfragen, im Journal einen Aufsatz zu publizieren. Die Reaktionen haben bei uns den Wunsch ausgelöst, mit Ihnen direkt in Kontakt zu treten, Sie gezielt um Rückmeldung zu bitten und so das Journal weiterzuentwickeln. Wir beziehen uns auf die neueste Ausgabe "Nachwuchsförderung - Herausforderung Wissenschaft" und freuen uns sehr, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen.
Die Umfrage ist bis zum 31.01.2016 für Sie freigeschaltet.

Link für Leser/innen der Prinversion: https://de.surveymonkey.com/r/Z79NXML
Link für Leser/innen der Onlineversion:https://de.surveymonkey.com/r/FBB83Z2
Veranstaltungsangebot

Veranstaltungsangebot für das Sommersemester 2016 online

16.12.2015 – Unser Veranstaltungsangebot für das Sommersemester ist nun erschienen. Sie werden darin wieder zahlreiche interessante Seminare und Workshops zur hochschuldidaktischen Qualifizierung finden.
Neben bewährten Themen wie "Praxisbegleitende Beratung", "Lehrveranstaltungen planen" und "Kompetenzorientiert prüfen" umfasst das Programm auch eine Reihe neuer Veranstaltungen: z. B. "Lehre inklusiv gedacht – inklusiv gestaltet", "Alles steht Kopf – die Flipped Classroom Methode", "Textarbeit mit Studierenden", "Schreiben lehren in den MINT-Fächern" und "Improtheater meets Lehrstörung".
Einzelcoaching gibt es weiterhin für die Zielgruppen Promovierende und Lehrende nach Vereinbarung.
Und wenn Sie spezielle Fragen rund um das Lehren und Lernen haben: Sie können sich jederzeit außerhalb unseres Programms an unsere Mitarbeiter/innen wenden, denn wir bieten natürlich auch individuelle Beratungen und Coachings an.
Zum Programm für das Sommersemester 2016 »
McTeachie's Teaching Tips

McTeachie's Teaching Tip "Exkursionen" online

10.12.2015 – Exkursionen als Begleitveranstaltungen zur Präsenzlehre an der Universität bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und eine reale Anschauung des Lerngegenstandes. Sie führen die Lehre an einem anderen Ort lernzielorientiert fort und können die Aufmerksamkeit und Lernmotivation der Studierenden steigern.
Der aktuelle Teaching Tip beschäftigt sich vor allem mit der organisatorischen und praktischen Umsetzung von außeruniversitären Lehrveranstaltungen und zeigt praktische Handlungsmöglichkeiten für Lehrende auf, die ihre Lehre durch das Angebot von Exkursionen anreichern möchten. Darüber hinaus wird auch kritisch reflektiert, welche Unwägbarkeiten und Stolpersteine organisatorischer und didaktischer Art es zu umgehen gilt, um Exkursionen als sinnvolles und zielorientiertes hochschuldidaktisches Hilfsmittel einsetzen zu können.
Zu McTeachie's Teaching Tips »
Journal Hochschuldidaktik Heft 1-2/2015

Journal Hochschuldidaktik Heft 1-2/2015 erschienen

09.09.2015 – Die neue Ausgabe unseres "Journal Hochschuldidaktik" ist erschienen.
Schwerpunkt des Hefts ist diesmal das Thema "Nachwuchsförderung – Herausforderung Wissenschaft".
Die "Herausforderung Wissenschaft" beginnt schon mit der Promotion: Der Wunsch zu promovieren ist schnell gefasst. Ganz schnell jedoch holt einen der Alltag ein und man erkennt, Promovieren hat auch ganz viel mit Organisation, Administration und Durchhalten zu tun. Außerdem befinden sich Nachwuchswissenschaftler/innen in einer vielschichtigen Situation: Sie sind in Lehre und Forschung eingebunden, Mitarbeiter/in am Lehrstuhl oder in einem Projekt und stehen in einem ständigen Betreuungs- und Begutachtungsprozess. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist eine grundlegende Aufgabe der Universität. Sie wird auch Ernst genommen. Davon zeugen z. B. Mentoring-Programme, Promotionskollegs und Doktorandentrainings. Was vielerorts jedoch noch fehlt, sind geeignete Maßnahmen der Personalentwicklung, um eine Karriere außerhalb der Hochschule zu ermöglichen. Einige dieser Themen werden im vorliegenden Heft ausführlicher behandelt.
Außerdem können Sie sich auch wieder über die neuesten Veröffentlichungen und andere Neuigkeiten aus Hochschuldidaktik und Hochschulforschung informieren.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Zum Journal Hochschuldidaktik 1-2/2015 »

Kontakt

Dr. Sigrid Dany
Dr. Sigrid Dany
Leiterin Bereich Hochschuldidaktik
Telefon: 0231/755-5536
E-Mail:

Sekretariat: Öffnungszeiten

Montag: 9:00-13:00 Uhr
Dienstag: 9:00-13:00 Uhr
Donnerstag: 9:00-13:00 Uhr
Freitag: 9:00-13:00 Uhr

Wir stellen uns vor:

Der Bereich Hochschuldidaktik auf einen Blick: unser Flyer zum Download

 

 
Impressum |  Datenschutzrichtlinie